Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Share-Sports
  • Share-Sports
  • gegründet: Juni 2016
  • Status: aktiv

Share-Sports

Autonomer Sportgeräte-Verleih im Packstation-Format

Share-Sports ist ein junges Startup aus Potsdam, welches den Share Economy-Ansatz auf den Sport überträgt. Hierfür entwickelt Share Sports den weltweit ersten völlig autonomen Sportgeräteverleih um sich den Bedürfnissen vieler Freizeitsportler im Hinblick auf Spontanität, Vielfalt und Flexibilität sowie räumliche Nähe und Naturverbundenheit anzupassen. Share-Sports baut hierbei auf globale Trends wie die fortschreitende Urbanisierung und auf Nachhaltigkeitsaspekte durch effiziente Ressourcenauslastung. Umgesetzt wird dieses Vorhaben durch die Installation von Sportgerätestationen in öffentlichen Parks und Grünanlagen. Optisch ähneln diese den bekannten DHL-Packstationen und bieten den Nutzern auf einer Standfläche von ca. 5 m² Zugang zu insgesamt 80, darunter mehr als 40 verschiedenen Sportgeräten. Zu den buchbaren Sportgeräten zählen u.a. Bälle, Fitnessgeräte, aber auch Trend- und Fun-Sportgeräte sowie bisher noch unbekanntere Sportgeräte aus anderen Ländern. Der Entleihvorgang erfolgt über eine für den Nutzer kostenlose Smartphone Applikation, mit der die Stationen geöffnet und die Sportgeräte gebucht und bezahlt werden können. Zudem ermöglicht eine Matching-Funktion die Suche nach passenden Sportpartnern.

Share-Sports Team

Übersichtskarte für Share-Sports

Kontakt zu Share-Sports

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus!
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene