Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Shoemates GmbH Shoemates GmbH
  • Shoemates GmbH
  • gegründet: Mai 2015
  • Status: inaktiv

Shoemates

Für jedes verkaufte Paar shoemates spenden das Münchener Startup ein Paar Schuhe an Schulkinder im Alter von fünf bis 15 Jahren in Afghanistan, die sich keine Schuhe leisten können. Die gespendeten Schuhe werden von einem Hersteller in Afghanistan gefertigt und durch einen lokalen Partner direkt den Kindern vor Ort überreicht. Somit wird die Wirtschaft in Afghanistan langfristig gestärkt und nicht durch die Sachspende aus dem Ausland geschwächt. Es soll damit ein Beitrag geleistet werden, um die Armut in dem Land nachhaltig zu bekämpfen. Die Schuhe schützen die Füße vor Schnittverletzungen, Infektionen und Krankheiten. Für Kinder in Afghanistan ist es schwierig, zur Schule zu laufen da die Straßen häufig uneben und schmutzig sind. Der gespendete Schuh ist genau auf die Bedürfnisse der afghanischen Bevölkerung angepasst und respektiert ihre Kultur.

Finanzierung von Shoemates

Finanzierungsart:
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 05.04.2016

Gesellschafter von Shoemates

Kontakt zu Shoemates

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene