Unternehmen

› Unternehmen A-Z
TestCloud.de GmbH TestCloud.de GmbH
  • TestCloud.de GmbH
  • gegründet: August 2011
  • Status: inaktiv

TestCloud.de

Testsoftware

TestCloud bietet eine maßgeschneiderte, skalierbare und kosteneffiziente Testsoftware für Unternehmen an. Die Dienstleistung umfasst explorative und funktionelle Usability-Tests von Software jeglicher Art: Webseiten, mobile Applikationen und Unternehmenssoftware. Dabei nutzt TestCloud die Intelligenz der Masse (Crowd). Diese besteht aus erfahrenen Testern und gewöhnlichen Internetnutzern, die Software unter realen Bedingungen testen, Fehler (Bugs) dokumentieren und Verbesserungsvorschläge geben. Modernste Usability Assessments mit Video-Analysen, quantitativen und qualitativen Befragungen sowie Expert-Reviews im Rahmen eines Abschlussberichts runden das Angebot ab. TestCloud wurde 2011 von Thomas Grüderich, Jan Schwenzien und Carsten Lebtig gegründet. Hauptinvestor und Gründungsmitglied ist Frederik Fleck, der mit Richmond View Ventures bereits erfolgreich mehrere Startups gegründet hat, die auf dem Crowdsourcing-Prinzip beruhen. TestCloud.de ist Sieger des Bitkom Innovators’ Pitches 2012 in der Kategorie B2B und des Detecon ICT Award 2012. Zuletzt gewann das Unternehmen den Innovation Award IT 2013: Best of Quality Management.

TestCloud.de Team

Finanzierung von TestCloud.de

Finanzierungsart: Funded
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 06.10.2013

Gesellschafter von TestCloud.de

Übersichtskarte für TestCloud.de

Kontakt zu TestCloud.de

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene