Unternehmen

› Unternehmen A-Z
TigerBooks Media GmbH
  • TigerBooks Media GmbH
  • gegründet: März 2014
  • Status: aktiv

TigerBooks

Applikation für Kinderbücher

Die TigerBooks Media GmbH ist ein unabhängiger Digitalableger der Verlagsgruppe Oetinger. Im Mittelpunkt des Unternehmens steht die mobile App TigerBooks, die sämtliche digitale Inhalte für Kinder zwischen zwei bis zwölf Jahren auf einer Plattform bündelt. Dazu kooperiert TigerBooks mit mehr als 20 renommierten Verlagen und Medienhäusern, um ein möglichst umfassendes Angebot an E-Books und interaktiven E-Books für Kinder anzubieten – darunter Random House, Carlsen, Ravensburger und Bastei Lübbe. Neben dem umfangreichen Lesesortiment können aber auch eine Vielzahl von beliebten Kinderfilmen und -serien in der App geladen und angesehen werden. Eine Erweiterung des Angebots um Hörbücher und Musik ist bereits in Planung. Für Kinder gibt es in Deutschland bisher keinen größeren Anbieter von Medienformaten. In der App um Tiger Tibo haben registrierte Kunden aktuell Zugang zu mehr als 4.000 E-Books und über 400 Filmen. Die TigerBooks-App ist kostenfrei und kann über Google Play und iTunes auf das Tablet oder Smartphone (Android, iOS) geladen werden, die einzelnen Inhalte sind als Einzelkauf oder als Abomodell erhältlich.

TigerBooks Team

Finanzierung von TigerBooks

Finanzierungsart: Funded
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 28.05.2015

Gesellschafter von TigerBooks

Übersichtskarte für TigerBooks

Kontakt zu TigerBooks

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene