Unternehmen

› Unternehmen A-Z
WescaleIT AG
  • WescaleIT AG
  • gegründet: Februar 2016
  • Status: aktiv

WescaleIT AG

IT Service Lieferant

Die wescaleIT AG hat sich darauf spezialisiert, IT-Unternehmen bei der Erbringung von Services und Entwicklungen zu unterstützen. Der steigende Kostendruck und immer komplizierter werdende Anfragen von Endkunden machen es gerade dem IT-Mittelstand schwer, gegen die großen deutschen IT-Provider am Markt zu bestehen. Zudem machen Arbeitnehmerüberlassungen die Flexibilität komplizierter, als noch vor einigen Jahren. Aus diesem Grund wurde ein innovatives Delivery-Konzept entwickelt, das die geforderten Ressourcen weltweit in den eigenen Datenbanken findet und in der eigenen Cloudplattform, dem Digitalen Service Container zusammenführt. Dieser Container bietet beinahe alle Funktionalitäten eines physischen Büros. Die Rolle des Abteilungs- und/oder Projektleiters wird hierbei durch den deutschen "Bridgehead" eingenommen, der von wescaleIT kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Hierdurch werden aus blanken Ressourcen managed Services. Das Besondere hierbei ist, dass der Container jederzeit an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden kann. Regelmäßiges Up- und Downsizing, sofortige Verfügbarkeit (2-7 Tage) und flexible Vertragslaufzeiten machen das Konzept besonders interessant für kleine bis mittlere Unternehmen, die keine langfristigen Verträge mit Partnern eingehen und dennoch jederzeit für jede Situation gewappnet sein möchten, ohne hohe Kosten in Kauf zu nehmen. Unterstützung bekommt der Kunde der wescaleIT außerdem bei dem Solution Design und der Angebotserstellung. Der Initiator, sowie die Mitarbeiter des Unternehmens sind sehr erfahrene Spezialisten, die global auf C- und Management Ebene tätig gewesen sind. Der Anreiz ist es, mit den Unternehmen zu wachsen, die unterstützt werden.

WescaleIT AG Team

Übersichtskarte für WescaleIT AG

Kontakt zu WescaleIT AG

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene