Seminar

New Work Seminar 2020

Donnerstag, 20. Februar 2020, 08:45 Uhr
Donnerstag, 20. Februar 2020, 08:45 Uhr
Berlin, Factory

TICKETS
gruenderszeneevents
1.099,00 exkl. MwSt.
Noch
26
Tage
21
Stunden
46
Minuten
52
Sekunden

Von der Zukunft der Arbeit bis zum Homeoffice: Der Megatrend New Work definiert den Arbeitsmarkt derzeit völlig neu.

Wer in der hart umkämpften Digitalszene langfristig erfolgreich sein möchte, der braucht vor allem eines: motivierte Mitarbeiter. Auf deren Innovationskraft und Tatendrang ist allerdings nur Verlass, wenn auch das Unternehmen seinen Beitrag leistet. Und das bedeutet: Schluss mit starren Arbeitsweisen! Aber welche ersten Schritte müssen Führungskräfte gehen, um New Work erfolgreich umzusetzen? Wo liegen die Vor- und Nachteile von Homeoffice? Was braucht es, um Kind und Karriere zu vereinbaren?

Und wie schaffen Unternehmen es auch abseits von mobiler Arbeit, ihre Mitarbeiter langfristig zu motivieren? Mit Hilfe unseres Expertenteams und Verantwortlichen aus erfolgreichen Unternehmen haben wir praxisnahe Tipps und die wichtigsten Learning in unserem NEW WORK SEMINAR zusammengetragen.

Weitere Informationen, sowie einen zeitlichen Ablaufplan, gibt es hier: http://bit.ly/newworkseminar20

Veranstaltungsort

Event Newsletter abonnieren

Alle Top-Themen, Jobs und Events der Startup-Szene im täglichen Newsletter

(function(){ if ('undefined' !== typeof gs && 'undefined' !== typeof gs.show_ads && true === gs.show_ads) { var f = (adSSetup.view === 'd') ? 's' : 'm'; var p = document.createElement('img'); p.style.display = 'none'; p.onerror = function() { var x = document.createElement('img').src = 'https://bt.mediaimpact.de/' + f + '.png?b=1'; }; p.onreadystatechange = p.onload = function() { if (!this.readyState || this.readyState === 'loaded' || this.readyState === 'complete'){ var x = document.createElement('img').src = 'https://bt.mediaimpact.de/' + f + '.png?b=0'; p.onload = p.onreadystatechange = null; } }; p.src = 'https://acdn.adnxs.com/ast/static/bar.jpg'; document.body.appendChild(p); } })();