(function(){ if ('undefined' !== typeof gs && 'undefined' !== typeof gs.show_ads && true === gs.show_ads) { var f = (adSSetup.view === 'd') ? 's' : 'm'; var p = document.createElement('img'); p.style.display = 'none'; p.onerror = function() { var x = document.createElement('img').src = 'https://bt.mediaimpact.de/' + f + '.png?b=1'; }; p.onreadystatechange = p.onload = function() { if (!this.readyState || this.readyState === 'loaded' || this.readyState === 'complete'){ var x = document.createElement('img').src = 'https://bt.mediaimpact.de/' + f + '.png?b=0'; p.onload = p.onreadystatechange = null; } }; p.src = 'https://acdn.adnxs.com/ast/static/bar.jpg'; document.body.appendChild(p); } })(); if ('undefined' !== typeof gs && 'undefined' !== typeof gs.show_ads && true === gs.show_ads) { function adBlockNotDetected(){ console.log('ads visible FAB'); if ('undefined' != typeof(ga)) { ga('send','event','ad-blocker','ads visible - FAB','',{nonInteraction:true}); } } function adBlockDetected(){ console.log('ads invisible FAB'); if ('undefined' != typeof(ga)) { ga('send','event','ad-blocker','ads invisible - FAB','',{nonInteraction:true}); } } if (typeof fuckAdBlock !== 'undefined' || typeof FuckAdBlock !== 'undefined' || 'undefined' !== typeof window.blockAdBlock) { adBlockDetected(); } else { var importFAB = document.createElement('script'); importFAB.onload = function() { fuckAdBlock.onDetected(adBlockDetected) fuckAdBlock.onNotDetected(adBlockNotDetected); }; importFAB.onerror = function() { adBlockDetected(); }; importFAB.integrity = 'sha256-xjwKUY/NgkPjZZBOtOxRYtK20GaqTwUCf7WYCJ1z69w='; importFAB.crossOrigin = 'anonymous'; importFAB.src = 'https://cdnjs.cloudflare.com/ajax/libs/fuckadblock/3.2.1/fuckadblock.min.js'; document.head.appendChild(importFAB); } }
Diese Stellenanzeige ist abgelaufen.

IT-Guru / Technische Leitung (m/w)

dotHIV

Berlin

IT

Frühestmöglicher Eintrittstermin: August 2013

Anstellungsverhältnis: Vollzeit

Berufserfahrung:


Über dotHIV


dotHIV ist ein innovatives Sozialunternehmen mit deutscher Basis und weltweitem Netzwerk. Die Initiative bringt 2013 mit „.hiv“ die weltweit einzige gemeinnützige Top-Level Domain (wie .com oder .de) ins Netz und arbeitet gemeinsam mit vielen Partnern dafür, Internetadressen mit der Endung .hiv als digitale Rote Schleife im Internet zu etablieren.

Die Grundidee in 111 Sekunden findest Du hier: http://goo.gl/6W5KR .
Weitere Informationanen unter www.dothiv.org.


Unsere Kernaktivitäten:

  • dotHIV arbeitet als Domainregistry auf einer Ebene mit der Denic oder Verisign.
    Über unser internationales Registrarnetzwerk vertreiben wir Internetadtessen, zum Start v.a. in Deutschland und den USA.
  • Ein Mikrospendenprogramm macht .hiv-Adressen zum Charity-Produkt: jeder Besuch einer .hiv Seite löst eine kleine Spende an HIV Projekte aus. Dazu zählt dotHIV, zusammen mit den Webseitenbetreibern, die Klicks der Besuche auf .hiv-Seiten.
  • dotHIV unterstützt mittels abstimmungsbasierter Online-Geldervergabe HIV-Projekte in ihrer Arbeit im Feld (5 Mio Fördermittel in ersten 3 Jahren Domainvertrieb).
  • dotHIV trägt die digitale Rote AIDS Schleife als Solidaritätssymbol für den Kampf gegen AIDS via Online- und Offlinekommunikation in die Welt. Dafür arbeitet dotHIV in enger Kooperation mit einem Netzwerk von Kommunikationsunternehmen, das von der Hamburger Kreativagentur thjnk angeführt wird.


Die technische Seite von dotHIV vereint alle Spielfelder, die sich ein IT-Guru nur wünschen kann: Wir sind Teil des globalen DNS, wir liefern cloudbasierte Webapplikationen an anspruchsvolle Unternehmenskunden, auf unserer Internetplattform bauen wir eine internationale Usercommunity.

dotHIV bedeutet: Neues wagen Wollen, eine internationale Ausrichtung, Begeisterung für das Internet, Sozialunternehmertum. Wir arbeiten auf hohem Niveau mit professionellen Partnern und stellen den wirtschaftlichen Erfolg unserer Arbeit in den Dienst der sozialen Wirkung

Die Aufgaben:

  • Verantwortliche Leitung und (Weiter)Entwicklung der dotHIV IT-Strategie in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung.
  • Strategische (Weiter-)Entwicklung, Umsetzung und Pflege der zentralen dotHIV-Internetplattform inkl. des abstimmungsbasierten Vergabeverfahrens für HIV-Fördergelder.
  • Weiterentwicklung und Pflege der Webapplikationen zur Domainpersonalisierung und zur .hiv-Traffic-Analyse (Umsetzung des Mikrospendensystems).
  • Koordination der technischen Unterstützungsleistungen der dotHIV-Partnerunternehmen und pro-bono Unterstützer (z.B. pro-bono Stunden, Hackathons)
  • Technische Zusammenarbeit mit den Dienstleistern im Domainvertrieb (Afilias, NCC Group, Registrare)


Anforderungen:

Wir suchen eine/n erfahrene/n Entwickler/in mit Einblicken und Fähigkeiten sowohl im Frontend als auch im Backend Bereich. Einen Allrounder mit hoher Kommunikationsfähigkeit, der/die das meiste der folgenden Liste abdeckt, und bereit ist, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten.

  • Frontend:
    • Fortgeschrittene Erfahrung mit HTML
      CSS, jQuery, Ajax, allgemein JavaScript
      Clientseitige Cookies
  • Backend:
    • Fortgeschrittene Erfahrung mit objektorientierter und MVC-Programmierung in PHP (Erfahrung mit Symphony ist von Vorteil)
    • Datenbank: Fortgeschrittene Erfahrung mit MySQL (inkl. Foreign Key Constraints, Views)
    • Bewusstsein für Sicherheitsimplikationen z.B. im Zusammenhang mit Cookies und Login-Verfahren
    • Bewusstsein für Attacken durch präparierten User Input, d.h. Cross-Site-Scripting-Attacken, SQL-Injection-Attacken, ...
  • Hosting
    • Grundsätzliches Verständnis von Linuxsystemen, Netzwerken und HTTP
      Passive Kenntnis von Memcache, Google Cloud Storage, REST API, Java.


dotHIV arbeitet im Netzwerk und mit der operativen Unterstützung von führenden IT-Unternehmen (u.a. Google, immoscout24.de, SinnerSchrader). Wir suchen eine Person, die IT- Begeisterung und -Kompetenz im Team lebt und die Entwicklung von dotHIV auf technischer Seite kommunikativ steuert.

  • Erfahrung in der Umsetzung komplexer IT-Projekte inkl. IT-Projektmanagement (Github, Scrum), Leitungserfahrung von Vorteil.
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift, kommunikationssicheres Deutsch von Vorteil
  • Eine zielorientierte Arbeitsweise, mit Lust auf neue Ideen und den nächsten Schritt.



Das Angebot:

Auf Dich wartet die Chance, eines der anerkannt innovativsten Projekte des globalen New gTLD Programs leitend mit aufzubauen, im engen Austausch mit den technischen Vordenkern der DNS-Welt und an der infrastrukturellen Basis des Internets. 

Internationale Reisen (z.B. zu ICANN Meetings) gehören genauso zur Einsatztätigkeit wie das Gefühl, die Welt durch Deinen Job ein gutes Stück besser zu machen.

Wir bieten eine an der Berliner Tech-Szene orientierte angemessene Bezahlung.

Beginn der Vollzeit-Tätigkeit: August 2013, der Einstieg kann auch fließend gestaltet werden (z.B. Teilzeit oder freie Tätigkeit zum Start). Arbeitsort ist Berlin.

Bewirb Dich!

Bitte sende Deine Unterlagen (auf deutsch oder englisch) bis spätestens zum 17. Juni per E-Mail an Greta Jeske (hiring@dothiv.org).

Bei Interesse kann Einblick in den Stand der technischen Umsetzung (Design, Wireframes, Code) gegeben werden.

Fragen vorab bitte ebenso per Mail – zum organisatorischen Rahmen an hiring@dothiv.org, Fragen mit technischen Inhalt gehen an Peter: pt@dothiv.org.

Aktuelle Stellenanzeigen:
Oder schau dich direkt auf unserer Jobbörse um.
Für Arbeitgeber →
Netzsieger 2017 'sehr gut'