Diese Stellenanzeige ist abgelaufen.

(Senior) Ruby on Rails Software Entwickler (m/w)

Liquid Labs GmbH

Hamburg

IT

Frühestmöglicher Eintrittstermin: Juli 2013

Anstellungsverhältnis: Vollzeit

Berufserfahrung:


Reskribe automatisiert die wiederkehrende Kundenabrechnung für SaaS und Abo-Commerce Anbieter. Unser Produkt führt die Zahlung durch, übernimmt die Kommunikation, stellt eine API zur Verfügung und entwickelt sich ständig weiter.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Softwareentwickler (m/w), die Lust darauf haben, in einem bestehenden Team unser Produkt weiterzuentwickeln und maßgeblich zu beeinflussen.

WAS WIR BIETEN

  • Interessantes Arbeitsumfeld in einem internationalen Team
  • Breites Spektrum neuester Technologien und viel Gestaltungsspielraum
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Spannende Atmosphäre durch kompetente Kollegen
  • Notebook und Betriebssystem nach Wunsch

TECH STACK PRINCIPLES

  • Ruby / Rails
  • Datenbank: MySQL
  • Testing: RSpec, Capybara
  • Versionskontrolle: Git
  • Markup: Haml, Sass, Compass

PRINCIPLES

  • Scrum
  • Test Driven Development
  • Pair Programming
  • Continuous Deployment

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN

  • Spaß an agiler Softwareentwicklung
  • Praktische Erfahrungen mit Ruby on Rails
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Falls du dich an Open-Source-Projekten beteiligst, auf Github oder Stackoverflow aktiv bist, dann erwähne das gerne in deiner Bewerbung.

Bewerbungen einfach per Email an jobs@reskribe.com (Fragen? 040 6094 5100).

Reskribe – a Liquid Labs Company

Liquid Labs GmbH entwickelt und testet neue Produkte und Dienstleistungen im Bereich Finanztechnologie für die Otto Group. Als sogenanntes Start-Up Laboratory werden bei Liquid Labs Erfahrungen und Ansätze aus dem Venture Capital Sektor mit den flexiblen und kreativen Strukturen von Start-Ups kombiniert, um Innovation zu fördern.

Aktuelle Stellenanzeigen:
Oder schau dich direkt auf unserer Jobbörse um.
Für Arbeitgeber →
Netzsieger 2017 'sehr gut'
amplifypixel.outbrain