Diese Stellenanzeige ist abgelaufen.

Vertriebsmitarbeiter Telesales B2B Outbound (m/w)

givve®

München

Sales

Beginn: März 2015

Anstellungsverhältnis: Teilzeit

Berufserfahrung: Mit Berufserfahrung


Aufgaben & Zielsetzung der Position

  • Sie übernehmen die telefonische Neukundenaquise von Geschäftskunden
  • Sie übernehmen die Terminierung für unser Vertriebsteam
  • Sie nutzen Vertriebsstrategien um nachhaltig ein Kundennetzwerk aufzubauen
  • Administrative Tätigkeiten und Datenpflege

 


Qualifikation & Anforderungsprofil

 

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in der Teleterminierung und im Umgang mit Geschäftskunden
  • Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sie sind routiniert in der ziel-und abschlussorientierten Gesprächsführung
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes Kommunikationsgeschick
  • Sie verfügen über eine starke Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Sie haben Erfahrung mit Salesforce

 


Sie suchen

  • Eine exzellente Perspektive in einem schnell wachsenden und dynamischen Unternehmen 
  • Die Chance etwas zu bewegen und ein erfolgreiches Unternehmen maßgeblich bei der weiteren Markterschließung zu unterstützen
  • Positive Startup-Mentalität und Team‐Spirit, ein hohes Maß an Professionalität sowie ein innovatives, greifbares Produkt
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Attraktives Grundgehalt
  • Erfolgsabhängige Provision

 


Mehr Informationen

givve® wurde 2010 von Patrick Löffler (CEO) und Alexander Klaiber (CTO) gegründet. Mit der international agierenden Wirecard Bank aus Aschheim und der MasterCard® wurden 2011 die idealen Partner gefunden. Als geldwerte Zusatzleistung vom Arbeitgeber stellt die Benefit Card in Form einer Prepaid-Kreditkarte von givve® eine kluge Alternative zur Lohnerhöhung dar. Denn: Das Einkommenssteuergesetz gibt Unternehmen beachtlichen Handlungsspielraum, um ihren Mitarbeitern steuerfreie beziehungsweise steuerermäßigte Bonuszahlungen zukommen zu lassen - und somit die reellen Nettobezüge monatlich um 44 Euro Brutto für Netto zu erhöhen. Die einzelnen Bausteine können ohne großen Verwaltungsaufwand über die Benefit Card geladen und abgewickelt werden. Sie kann insgesamt mit bis zu 15.000 Euro aufgeladen und im Corporate Design an die Mitarbeiter ausgegeben werden. Eine Kontoführungs- oder Jahresgebühr gibt es bei givve® nicht; nach der einmaligen Produktions- und Setup-Gebühr entstehen allein durch die Wiederaufladung der Karte Kosten.

 

Kontakt

Mike Siebert
CFO
mike.siebert@givve.com

 

 

Aktuelle Stellenanzeigen:
Oder schau dich direkt auf unserer Jobbörse um.
Job hinzufügen →
Netzsieger 2017 'sehr gut'
amplifypixel.outbrain