Preise Credits & Buchungen Firmeninformation bearbeiten Logout
Diese Stellenanzeige ist abgelaufen
edit bearbeiten

Junior-Berater (m/w/d) - Skalierung von digitalen Agrarinnovationen

  • Vollzeit
  • Mit Berufserfahrung
close

Du willst Dir dieses Stellenangebot per E-Mail zusenden?

Hinweise zu Versand, Datenschutz und Widerruf
Frühestmöglicher Eintrittstermin Juni 2019

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Bonn eine/n

Junior-Berater (m/w/d) Skalierung von digitalen Agrarinnovationen durch Start-ups (SAIS)

Tätigkeitsbereich

Ziel des neuen Vorhabens „Skalierung von digitalen Agrarinnovationen durch Start-ups“ (SAIS) ist die einkommenswirksame Verbreitung von digitalen Innovationen im Agrar- und Ernährungssektor in Afrika durch die Förderung von Start-ups. Das Vorhaben konzentriert sich dabei auf ausgewählte Start-ups in der Wachstumsphase. Diese werden durch maßgeschneiderte Company-Building Maßnahmen entwickelt, um so eine höhere „Investor Readiness“ und schließlich Kapitalisierung zu erreichen, mit dem Ziel, ihre Produkte besser vermarkten und skalieren zu können. Das Vorhaben arbeitet in drei Bereichen: Identifikation der Start-ups und Design von Entwicklungsplänen; maßgeschneidertes Company-Building für ausgewählte Start-ups sowie Performance Monitoring und Bewertung; Investor und Partner Relations, um die geförderten Start-ups mit neuen Geschäftspartnern und Investoren im öffentlichen und privaten Bereich in Kontakt zu bringen. Das Vorhaben wird durch das BMZ gefördert.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Erstellung eines Kriterienkatalogs zur Auswahl der zu fördernden Start-ups unter Berücksichtigung der Aspekte Innovationsart, Breitenwirksamkeit, Einkommenseffekt, Genderbezug etc.
  • Jährliche Veröffentlichung und Betreuung einer Ausschreibung, um die zu fördernden Start-ups anzusprechen sowie Betreuung des Auswahlprozesses
  • Unterstützung bei der Einrichtung und der jährlichen Betreuung einer Jury zur Auswahl der zu fördernden Start-ups. Die Jury besteht aus Mitgliedern der Wirtschaft, Vertretern der afrikanischen Start-up Szene sowie der deutschen und internationalen Zusammenarbeit (GIZ, Kreditanstalt für Wiederaufbau-KfW, u.a.)
  • Kontaktpflege zu den geförderten Start-ups und Monitoring der Entwicklung
  • Erstellen und Aktualisierung von Übersichten über das afrikanische Start-up Ökosystem im Agrar- und Ernährungsbereich sowie über Investoren und Partner
  • Unterstützung beim Tagesgeschäft in der Abwicklung des Vorhabens

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Wirtschaftswissenschaften, Agrarwirtschaft oder ähnlichen Studiengängen mit Fokus auf Unternehmensgründungen und Innovationsmanagement, idealerweise mit Bezug zu Entwicklungs- und Schwellenländern
  • Erste Arbeitserfahrungen im Bereich Start-ups, Start-up-Förderung und/oder Investor Relations und Management
  • Grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaftsentwicklung in Afrika, idealerweise Kenntnisse im Bereich landwirtschaftliche und ländliche Entwicklung
  • Ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie sicheres Auftreten und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Kompetenzen im Umgang mit Zahlen und Fähigkeit zu pragmatischen Problemlösungen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 15.04.2019

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID:P1525V099