edit bearbeiten

Operations Manager (m/w/d)

YAZIO GmbH
Erfurt
  • Vollzeit
  • Mit Berufserfahrung
close

Du willst Dir dieses Stellenangebot per E-Mail zusenden?

Hinweise zu Versand, Datenschutz und Widerruf
Frühestmöglicher Eintrittstermin September 2020

Über uns

YAZIO wurde 2013 gegründet und ist mit über 10 Millionen glücklichen Nutzern eine der weltweit erfolgreichsten Ernährungs-Apps. YAZIO hat eine Mission: durch eine bessere Ernährung möglichst vielen Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen! Mit Millionen von Nutzern in über 150 Ländern sind wir bereits auf einem guten Weg, dies zu erreichen. Dabei leben wir als "Remote First"-Unternehmen eine moderne Arbeitsform, bei der unser Team über mehrere Länder und Städte verteilt zusammenarbeitet.

Erfahre mehr über unser Team, unseren Bewerbungsprozess und offene Stellen über den unten stehenden Weblink.


Deine Mission

  • Du fungierst als wichtige operative Schnittstelle innerhalb der Unternehmung und managst abteilungsübergreifend verschiedene Teams sowie Projekte
  • Du übernimmst die Kommunikation von Unternehmenszielen und Milestones in den jeweiligen Teams und stellst deren Durchführung sowie Einhaltung sicher
  • Du identifizierst Verbesserungspotenziale, optimierst Prozesse und begleitest eigenständig die Umsetzung im operativen Bereich
  • Du arbeitest eng mit dem Gründerteam zusammen
  • Du hast bei entsprechender Leistung und Motivation die Chance, dich zum Operations Lead weiterzuentwickeln


Dein Profil

  • Du bist ein "Kind des Internet" (du lebst und liebst es!)
  • Min. 2 Jahre Erfahrung in einer betrieblichen Führungsposition eines B2C-Unternehmens oder eine vergleichbare Berufserfahrung
  • Ein unternehmerisches Mindset mit einer Hands-On-Mentalität, Erfahrungen als Firmengründer sind ein Plus
  • Exzellente analytische Fähigkeiten und Erfahrung damit strategische Ziele in die operative Umsetzung zu überführen
  • Ein strukturiertes und pragmatisches Organisationstalent
  • Starke Führungskompetenzen mit nachweisbarer Erfahrung im Führen von Menschen
  • Exzellente mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten geprägt durch Durchsetzungskraft und Überzeugungsvermögen
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Interesse an den Themen Fitness und Ernährung sind ein Plus


Warum wir

  • Dich erwartet ein spannendes Projekt mit Millionen Nutzern in über 20 Sprachen und 150 Ländern
  • Wir haben ein lebendiges und hochqualifiziertes Team mit Startup-Spirit, viel Flexibilität und flachen Hierarchien
  • Als “Remote First” Unternehmen mit einer ausgeprägten Remote-Kultur hast du die Möglichkeit zu 100% remote zu arbeiten (solange du dich in CET +/- 2h befindest)
  • Falls gewünscht stellen wir dir einen Platz in einem Coworking Space oder Gemeinschaftsbüro deiner Wahl zur Verfügung
  • Wir statten dich mit aktueller Hardware (Laptop, Smartphone, externer Monitor, etc.) deiner Wahl aus
  • Bei YAZIO erhältst du eine attraktive Bezahlung und jede Menge Urlaubstage
  • Wir leben eine Kultur die durch Fokus und Effizienz geprägt ist: Überstunden gibt es bei uns nicht und wenn doch mal mehr gearbeitet wird, kannst du die Stunden zu einem anderen Zeitpunkt abbummeln
  • Bei uns erwarten dich außerdem ein dynamisches Arbeitsumfeld mit viel Gestaltungsspielraum und Entwicklungschancen, direkter Kommunikation und flexiblen Arbeitszeiten
  • Freue dich darüber hinaus auf tolle mehrtägige Team Events mehrmals pro Jahr und vieles mehr

Klingt nach dir

Du hast Lust bekommen, YAZIO mit uns gemeinsam weiterzuentwickeln und Menschen weltweit zu helfen, ein gesünderes Leben zu führen?
Dann freuen wir uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Bitte sende uns folgende Dokumente zu:

  • Deinen Lebenslauf
  • Ein Anschreiben, in dem du erklärst, wer du bist und warum du bei YAZIO arbeiten möchtest
  • Wenn du möchtest, sende uns etwas zu, was uns ein bisschen über deine Interessen und Hobbies zeigt (z.B. deinen Twitter/Instagram Account oder deinen Blog/ deine Website)
Kontaktdaten/Ansprechpartner
Bitte beziehe Dich bei Deiner Bewerbung auf Gründerszene