Business Development Manager im Startup

Geschäftsmodelle und Businesspläne - sie sind der Treibstoff, der das Unternehmen zum Laufen bringt und am Laufen hält. Daher hat der Business Development Manager eine äußert wichtige Position. Der Markt muss stets fest im Blick des Managers und die Ohren stets offen für neue Kundenbedürfnisse bzw. neue Nischenprodukte sein. Du bist genau so ein Typ Manager/In? Du lebst am Zahn der Zeit und weißt, was es braucht, um eine Idee zu verkaufen? Dann schau dich am besten gleich in der Gründerszene-Jobbörse um und beginne noch heute deine Karriere im Business Development. 

Was verdient ein Business Development Manager?

STARTUP JOBBÖRSE MÜNCHEN JOBS

Co-Founder / COO (m/w)

Glenside Internet GmbH
Berlin
Vollzeit

vor 2 Tagen

vor 2 Tagen

Sales Operations Associate (m/f)

Applause GmbH
Berlin
Vollzeit

vor 3 Tagen

vor 3 Tagen

Junior Sales Manager (m/w) - DACH

Applause GmbH
Berlin
Vollzeit

vor 3 Tagen

vor 3 Tagen

Investment Manager (m/w) - FinTech Start Ups

Yabeo Management GmbH
München, Berlin
Vollzeit

vor 3 Tagen

vor 3 Tagen

Sales Manager (m/w)

Ogulo GmbH
Köln
Vollzeit

vor 4 Tagen

vor 4 Tagen

Weitere passende Jobs anzeigen

New Business: Business Development - eine Definition
Die Geschäftsfeldentwicklung ist der deutsche Begriff für das Business Development und ist an und für sich nicht wirklich neu, denn Geschäftsfelder wurden schon weiter entwickelt, seit es das Unternehmertum gibt. Das Business Development beinhaltet, sowohl in Startups als auch konventionellen Unternehmen, alle Maßnahmen, die darauf abzielen, dass eine Unternehmung vorangetrieben wird. Das Bedürfnis neuer Geschäftsfelder wird ermittelt und diese dann ausgebaut. 

Da vor allem Startups immer dem Druck ausgesetzt sind, sich von Wettbewerbern abheben zu müssen, sollte das Business Development ein kontinuierlicher Prozess sein. Nur durch die Neu- und Weiterentwicklung neuer Geschäftsfelder gelingt es immer Vorreiter zu sein und sich vom Konkurrenzmarkt abzuheben.

Direkt zu den passenden Jobs

Welche Aufgaben hat der Business Development Manager?
Ein Business Development Manager analysiert den Markt und die Kundenbedürfnisse und entwickelt hieraus die Idee für ein neues Geschäftsfeld oder ein neues Produkt. Ein Business Development Manager benötigt also Köpfchen und eine ordentliche Portion Kreativität.

Er beschäftigt sich mit allen Chancen und Risiken, die sich dem neuen Geschäftsfeld bieten. Dazu gehören: Marketing-Aussichten, die Erschließung neuer Absatzmärkten, die Recherche von potenziellen Kunden und Wettbewerbern oder die Möglichkeiten zukünftiger Folgegeschäfte. Außerdem entwirft der Business Development Manager konkrete Geschäftsmodelle.

Und was verdient ein Business Development Manager? 
Der Verdienst eines Business Development Managers liegt in einem guten Bereich. Einstiegsgehälter beginnen in großen Unternehmen bei 40.000 Euro jährlichem Bruttogehalt. In einem frisch gegründeten, kleinen Startup sollte man allerdings bei den Gehaltsverhandlungen etwas tiefer pokern.

Business Development Jobs
Wer nach einem Business Development Job in der Startup-Szene sucht, ist in der Gründerszene Jobbörse bestens aufgehoben. Gründer sind eigentlich immer auf der Suche nach Talenten, die ihr Startup weiter entwickeln und voran treiben. Deswegen wirst du hier eine Vielzahl an Business Development Gesuchen finden.

Die Jobbörse ist die erste Anlaufstelle für Startup Jobs in der digitalen Webwirtschaft. Jobs soweit das Auge reicht. Egal, ob Jobs im Bereich Online-Marketing, Operations, Projektmanagement oder der IT: In der Gründerszene-Jobbörse findet jeder eine Vielzahl an Jobs. Die Jobbörse ist speziell auf das unternehmerische Startup-Umfeld fokussiert und bietet somit eine hohe Vielfalt an Positionen mit Web- und Entrepreneurship-Bezug. Die Jobbörse richtet sich an jeden, der entweder eine neue Herausforderung in seinem Beruf – egal, ob Startup oder nicht - oder Verstärkung für sein Startup sucht, um in der schnelllebigen und dynamischen Gründerszene mitzuhalten. In der Jobbörse tummeln sich Startup Jobs für zahlreiche Einstiegslevel, zum Beispiel als Vollzeitkraft, Praktikant, Trainee oder Co-Founder. Auch Tätigkeiten in höheren Management-Positionen sind in der Jobbörse keine Seltenheit. Wer also nach Startup Jobs in der digitalen Wirtschaft sucht, ist in der Gründerszene-Jobbörse genau richtig aufgehoben. Der Bedarf an Startup Jobs scheint endlos, und somit gibt es zahlreiche neue Jobs, die täglich in der Jobbörse erscheinen.

Job hinzufügen →
Netzsieger 2017 'sehr gut'
amplifypixel.outbrain