Chief Product Officer (CPO)

Nike hat den Air Max Thea, Edeka die Frischmilch und Audi den Q2. Allen gemein ist die erfolgreiche Entwicklung eines Produktes, das sich finanziell effektiv auf dem Markt absätzen lässt. Im Startup sind das häufig digitale Produkte, wie Apps oder Online-Suchmaschinen. Hinter jedem Produkt steckt ein Team aus Strategern, die alle vom Chief-Product-Officer geleitet und koordiniert werden. Also wird du, lieber CPO, hier in der Gründerszene-Jobbörse heute definitiv auf viele neue Jobs im Startup-Bereich finden. Auf dem Weg zum neuen Job fehlt also nur noch deine beeindruckende Bewerbung.  

Was macht ein CPO?

Passende Jobs

Sales Manager & Salesforce Administrator (m/w)

TVSMILES GmbH
10969 Berlin
Vollzeit

Heute

Heute

Chief Product Officer (m/w)

GHM Mobile Development GmbH
Berlin
Vollzeit

vor 2 Tagen

vor 2 Tagen

Business Development Manager (m/f)

Bonial.com
Berlin
Vollzeit

vor 24 Tagen

vor 24 Tagen

Wofür steht CPO?
Den Unternehmenstitel Chief-Product-Officer, kurz CPO, trägt die Person, die für die verschiedenen produktbezogenen Aktivitäten in einem Unternehmen zuständig ist. Der Chief-Product-Officer, manchmal auch Chief-Production-Officer genannt, berichtet direkt an den Chief-Executive-Officer (CEO).

Direkt zu den passenden Jobs

Was macht ein CPO? 
Ein CPO ist für alle Produktfragen verantwortlich. Normalerweise umfasst das die Produktkonzeption und -Entwicklung, Innovation, Projektmanagement und Produktmanagement. Es kann vorkommen, dass sich die Aufgabenbereiche des CPOs und des COOs überschneiden können. Der CPO konzentriert sich aber in der Regel auf die Produktstrategie, welche auf der Grundlage der vom CEO festgelegten Ziele basiert.

CPO in einem Startup werden
Die Gründerszene Jobbörse ist die erste Anlaufstelle für alle, die einen Job in der Startup-Szene suchen. Wer auf der Suche nach CPO-Stellenangeboten ist, sollte einen Blick in die Gründerszene Jobbörse werfen.

Die Jobbörse ist die erste Anlaufstelle für Startup Jobs in der digitalen Webwirtschaft. Jobs soweit das Auge reicht. Egal, ob Jobs im Bereich Online-Marketing, Operations, Projektmanagement oder der IT: In der Gründerszene-Jobbörse findet jeder eine Vielzahl an Jobs. Die Jobbörse ist speziell auf das unternehmerische Startup-Umfeld fokussiert und bietet somit eine hohe Vielfalt an Positionen mit Web- und Entrepreneurship-Bezug. Die Jobbörse richtet sich an jeden, der entweder eine neue Herausforderung in seinem Beruf – egal, ob Startup oder nicht - oder Verstärkung für sein Startup sucht, um in der schnelllebigen und dynamischen Gründerszene mitzuhalten. In der Jobbörse tummeln sich Startup Jobs für zahlreiche Einstiegslevel, zum Beispiel als Vollzeitkraft, Praktikant, Trainee oder Co-Founder. Auch Tätigkeiten in höheren Management-Positionen sind in der Jobbörse keine Seltenheit. Wer also nach Startup Jobs in der digitalen Wirtschaft sucht, ist in der Gründerszene-Jobbörse genau richtig aufgehoben. Der Bedarf an Startup Jobs scheint endlos, und somit gibt es zahlreiche neue Jobs, die täglich in der Jobbörse erscheinen.

Job hinzufügen →
Netzsieger 2017 'sehr gut'
amplifypixel.outbrain