LEXIKON

Eine Wissenssammlung für Gründungsinteressierte, Freiberufler, Selbstständige und Existenzgründer

Chief-Operation-Officer (COO)

Der Chief-Operation-Officer ist für alle konkreten Abläufe in einem Unternehmen verantwortlich.

[ Mehr.. ]

Company-Building

Als Company-Building bezeichnet man eine Gründungsform, bei der sich ein Investor aktiv an der Entstehung eines Unternehmens beteiligt.

[ Mehr.. ]

Churn-Rate

Die Churn-Rate gibt an, wie viele Kunden eines Unternehmens über einen bestimmten Zeitraum im Vergleich zum bestehenden Kundenstamm abgesprungen sind.

[ Mehr.. ]

Corporate-Legal-Due-Diligence

Bei der Corporate-Legal-Due-Diligence wird die rechtliche Situation eines potentiellen Investmentobjekts genau untersucht.

[ Mehr.. ]

Liquidation

Der Begriff Liquidation kommt aus dem lateinischen Wortschatz und bedeutet in der Übersetzung „verflüssigen“. Im rechtswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Sinne handelt es sich oft um eine Abwicklung zusammenhängend mit dem Verkauf aller vermögenden Gegenstände in einem Unternehmen oder Verein. Mit dieser Vorgehensweise kann man das darin umgewandelte Bargeld in weitere umtauschbare (liquide) Mittel umwandeln.

[ Mehr.. ]

Aktivierung

Bei der Aktivierung handelt es sich um die Aufnahme eines Wirtschaftsgutes bzw. Vermögensgegenstandes, welcher auf der Aktivseite einer Bilanz eingetragen wird.

[ Mehr.. ]

Copycat

Copycat meint ein Unternehmen, das eine Geschäftsidee aus einem anderen Markt kopiert.

[ Mehr.. ]

Fundraising

Fundraising beschreibt alle Aktivitäten einer Organisation, die ergriffen werden, um kostenfrei benötigte Ressourcen zu beschaffen. 

[ Mehr.. ]

Disclaimer: Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen des Lexikons wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie unrichtige Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollen, kontaktieren Sie uns bitte oder schreiben Sie eine E‑Mail an lexikon [ät] gruenderszene.de.