Lexikon

Anlageinvestition

Was ist eine Anlageinvestition?

Bei einer Anlageinvestition handelt es sich um einen Erwerb von Anlagen, mit eingeschlossen sind auch die selbsterstellten Anlagen in einem gewissen Zeitraum.

Der Begriff Anlageinvestition definiert die Anschaffung von Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens eines Unternehmens. Es kann es sich hier beispielsweise um ein Sachanlagevermögen oder einen Firmenwert handeln. Im Unternehmen wird dieses dann genutzt sowie anteilig auch verbraucht.

Was gehört zu einer Anlageninvestition?

Zu der Anlageinvestition gehören beispielsweise der Kauf von Grundstücken, Gebäuden, Maschinen oder Betriebs- und Geschäftsausstattung, ebenso auch Finanzanlagen, wie die Beteiligung an anderen Unternehmen. Zu Anlageinvestitionen können ebenso auch Ausrüstungsinvestitionen gezählt werden wie beispielsweise Maschinen, Fahrzeuge oder Betriebs- und Geschäftsausstattung oder Bauinvestitionen, wozu Verwaltungsgebäude und Büros aufgestellt werden. Die Unterteilung von Anlageinvestitionen in Ersatz- und Erweiterungsinvestition In den meisten Fällen erfolgt bei den Anlageinvestitionen eine Unterteilung in Ersatzinvestitionen und Erweiterungsinvestitionen. Von einer Ersatzinvestition wird gesprochen, sollte eine alte Anlage durch eine neue ersetzt werden und dabei Rationalisierungseffekte auftreten. Bei Ersatzinvestitionen ergibt sich folgenderweise eine Differenz aus Bruttoinvestitionen und Nettoinvestitionen. Erweiterungsinvestitionen sorgen für die Vergrößerung und Verbesserung des Produktionsapparates. Es handelt sich um eine Investition, mit der das gesamte Nutzungspotential eines Unternehmens vergrößert wird.

Entsprechend zum Anlagevermögen erfolgt eine Darstellung von Anlageinvestitionen auch in Bruttoanlageinvestitionen und Nettoanlageinvestitionen. In der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) sind Anlageinvestitionen produzierte Vermögensgüter, welche dauernd oder wiederkehrend im jeweiligen Produktionsprozess eingesetzt werden und deren Nutzungsdauer mehr als ein Jahr beträgt.

Beispiel

Bei dem Kauf von Grundstücken, Gebäuden oder Maschinen handelt es sich um eine Anlageinvestition.

amplifypixel.outbrain