Bei der Bezeichnung Betriebsergebnis bzw. Betriebsgewinn oder Betriebsverlust handelt es sich um eine betriebliche Tätigkeit, die entsteht. Der Betriebsgewinn hingegen ist die Differenz zwischen den Betriebs- und den Kostenleistungen, welche dafür aufgewendet wurden.

Das Betriebsergebnis sollte nicht mit dem Gesamtergebnis eines Unternehmens missverstanden werden, da sich aus der Differenz sowohl von den Erträgen und als auch den Aufwendungen in der Gewinn- und Verlust-Rechnung als Jahresüberschuss oder Jahresfehlbetrag aufgezeigt werden.

Auch handelt es sich bei dem Betriebsergebnis um eine Korrektur von nicht zahlenden Erlösen und Kosten und stellt gemeinsam mit dem neutralen Ergebnis das in der Gewinn- und Verlustrechnung den entsprechenden Gewinn im Unternehmen dar.

Unterscheidung zum betrieblichen Ergebnis

Das Betriebsergebnis unterscheidet sich von dem betrieblichen Ergebnis in der Hinsicht, dass das betriebliche Ergebnis aus der handelsrechtlichen Gewinn- und Verlustrechnung abgeleitet wird. Das Betriebsergebnis umfasst dazu im Gegensatz auch die kalkulatorischen Kostenbestandteile.