Lexikon

Call-To-Action (CTA)

Was ist Call-To-Action

Der Call-To-Action ist eine konkrete Handlungsaufforderung an Kunden innerhalb einer Marketing-Kampagne.

Der Begriff „Call-To-Action“ kommt ursprünglich aus dem englischen Wortschatz wird mit dem Wort „Handlungsaufforderung“ übersetzt. So zeigt sich bereits bei der Übersetzung der Begrifflichkeit: Der Kunde wird durch die bestimmte Platzierung dazu angeregt bzw. aufgefordert, die jeweils erwünschte Handlung des Verkäufers zu vollziehen. Die Call-To-Action kann dementsprechend in allen Marketing-Kanälen platziert werden - handelt es sich um den Bereich TV-, Radio-, Print- oder auch Online-Werbung. So wird der Radio-Werbespot eines Autohauses durch einen Aufruf zur Probefahrt oder die Landingpage besitzt einen signalfarbenden Button, auf dem „Jetzt kaufen“ steht. Nun stellt sich die Frage, weshalb Unternehmen die Call-To-Action benutzen?

Der Einsatz und Nutzen von Call-To-Action

Call-To-Action wird deshalb genutzt, sodass die Konsumenten die Werbebotschaft noch einmal wahrnehmen und direkt angesprochen werden und dass ihnen der vielleicht entscheidende Impuls gegeben wird, um das beworbene Produkt zu kaufen und sich weiterhin auf die gewünschte Art und Weise mit dem Unternehmen beschäftigen. So sollte das Unternehmen auf die ein oder andere Sache achten, sodass die Call-To-Action gestalten wird und in ihre Kampagne integriert wird.

Von sehr großer Bedeutung wird der Erfolg der Call-To-Action und die Platzierung der Aufforderung. Am besten eignen sich hier der Anfang oder das Ende der jeweiligen Werbebotschaft bzw. der Kampagne. Es sollte nur nicht passieren, dass die Call-To-Action in der Werbebotschaft nicht unbeachtet bleibt, sondern für den Kunden klar und deutlich erkennbar ist. So wird darüber hinaus noch darauf geachtet werden, dass die Wortwahl des Aufrufs den Kunden in keiner Weise bevormundet, sondern nur als Impuls fungieren sollte. Auch auf die Formulierung sollte geachtet werden, sodass sie schnell zu verstehen ist. Hier gilt sodann, dass die Gestaltung passend und seriös erscheinen sollte, sodass der Kunde auf eine subtile Art und Weise zu einer Handlung animiert wird.

Beispiel

Verkauft eine Online-Plattform Tickets für eine bestimmte Veranstaltung, haben die Betreiber mit Sicherheit unter den Werbetext ein Call-To-Action-Element eingebunden, um die User zu einem Kauf zu animieren.

Fabian Heilemann erklärt den Begriff Call-To-Action (CTA)


Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain