Unter dem Begriff Finanzdecke versteht man  liquide Mittel, welche einem Unternehmen zur Deckung betriebsbedingt notwendiger Ausgaben zur Verfügung stehen.

Sollte diese Finanzdecke zu dünn werden, sollten die Unternehmen möglichst schnell Kapital beschaffen.