Lexikon

Hockey Stick

Der Hockey Stick bezeichnet im sportlichen Bereich den Schläger eines Eishockey-Spielers, mit welchem er die Puk über das Eis befördert. In der Business-Welt wird der Begriff für eine plötzliche Wendung in der Planung von Zahlen oder Daten verwendet.

Der Hockey-Stick hat die Form des Buchstaben “J”. In einer geraden abwärts oder aufwärts verlaufenden Linie ist der Hockey-Stick konstruiert. Am unteren Ende macht die Linie jedoch eine u-förmige 90-Grad Wendung. Die haken-ähnliche Form sorgt dafür, dass der Ball oder Puck von einem Spieler zum anderen befördert werden kann. Beim Eishockey ist der Bogen jedoch nur leicht angedeutet und verläuft mehr wie bei einem spiegelverkehrten “L”, da der Puck sehr flach ist und daher weniger Kontaktfläche benötigt. Beim Hockey bildet der untere Teil des Hockey-Sticks wie ein “U”, da die Spieler aufgrund eines eingesetzten Balls mehr Kontaktfläche benötigt.

Was ist ein Hockey-Stick Graph?

Erstmals Bekanntheit erlangte der Begriff Hockey-Stick in der Wetterforschung. Die Meteorologen Michael E. Mann, Raymond S. Bradley und Malcom K. Hughes veröffentlichten im Jahre 1999 eine Grafik mit dem Titel “Northern Hemisphere Temperatures during the Past Millennium: Inferences, Uncertainties and Limitations.” Sie stellt die voraussichtliche Durchschnittstemperatur auf der Nordhalbkugel der letzten 1000 Jahre dar. In Relation bzw. im Vergleich zu der Kurve der angenommenen Werte, gesellt sich ein Graph, der die tatsächlichen Temperaturen im Zeitraum von 1961 bis 1990 andeutet. Dieser steigt unerwartet steil an und erhält so die Form eines Hockey-Sticks.

Wie kommt es zu einem Hockey-Stick-Effekt?

Das Unternehmen stellt einen möglichen Hockey-Stick-Effekt neben dem Sales-Bereich auch bei Marketing-Kampagnen, HR-Strategien oder Erfolg von Messen grafisch dar. Ebenso kann aber auch im privaten Bereich der Einbruch einer Haushaltsplanung dementsprechend visualisiert werden. Am häufigsten wird der Hockey Stick im Unternehmensbereich für die Planung und Organisation technischer bzw. finanzieller Daten in Form einer Graphik dargestellt. Ein entsprechender Graph steigt entweder konstant an oder fällt konstant ab. So entsteht die gerade Linie wie sie auch beim Hockey Stick vorhanden ist. Das untere Ende des Graphen jedoch zeigt eine plötzliche Wendung. Technisch geschieht dies, wenn ein geplanter Umsatz, psychologisches Ziel oder Wertangaben nicht so eintreffen wie die Planung es vorausgesagt hat. So ist es auch als “Hockey-Stick Effekt” in der Controlling-Branche bekannt.

Beispiel

Die Vereinten Nationen veröffentlichten 2001 über das internationale Gremium für Klimaschutz und Klimawandel die Grafik zum Anstieg der Temperaturen innerhalb der vergangenen 1000 Jahren. Der Graph erhielt den Namen “Hockey- Stick” als Bezeichnung für einen solchen Effekt durch die dadurch entstandene Form. Ursache war die Tatsache, dass die globalen Werte der letzten 1000 Jahre die faktischen Annahmen von Mann, Bradley und Hughes weit überschritt. Damit wurde bewiesen, dass durch die Industrialisierung der CO2-Gehalt und die Nutzung von fossilen Brennstoffen direkten Einfluss auf das globale Klima haben.

Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain