Lexikon

Hyperlink

Wobei handelt es sich bei einem Hyperlink?

Bei dem Begriff Hyperlink bezeichnet eine Verknüpfung von HTML-Dokumenten. Es kann sich hierbei um Querverweise zwischen einzelnen Webpages oder einem Textdokument und einer Grafik handeln.

Bei einem Hyperlink handelt es sich um einen Link, welcher auf andere Internetseiten verweist. Sollte auf einen Hyperlink geklickt werden, so wird der User automatisch auf die verlinkte Seite geführt. In der Regel wird der Hyperlink farblich hervorgehoben oder auch unterstrichen. Erst der Hyperlink ermöglicht die vernetzte Struktur und die nicht lineare Organisation von Inhalten im World Wide Web. Technisch erfolgt der Verweis über einen URL.

Ziele von Hyperlinks

Mit einem Hyperlink können verschiedene Webseiten, Dateien, Bilder und auch mobil erstellte Webseiten geöffnet werden. Einzige Voraussetzung des Hyperlinks ist es, dass der Link immer die Adresse des Ziels aufweisen muss, sodass das entsprechende Dokument geöffnet werden kann. Auch wird meistens auch noch definiert, in welcher Weise der Link angezeigt werden soll. Häufig wird noch ein weiterer verlinkter Text angegeben.

Weshalb werden die Hyperlinks auf den Webseiten benötigt?

Bei den Hyperlinks handelt es sich um feste Bestandteile einer Webseite, welche das Navigieren ermöglichen. Ebenso ist auch die Verlinkung eines Bildes möglich. Wird auf dieses Bild dann geklickt, wird der User dann auch auf die entsprechende Seite geleitet. Meistens ändert sich der Mauszeiger, sollte der Link überfahren werden und die Zielseite wird im Browserfenster angegeben.

Beispiel

Ein Link beginnt immer mit dem Transportprotokoll http://. Im HTML wird ein Hyperlink mittels Sichtbarer Text realisiert. Webseitenentwickler können ebenso weiterhin anzeigen, ob die Seite sich im augenblicklichen oder sich in einem neuen Fenster öffnen soll.

Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain