Die IPR-Due-Diligence ist Teil einer Due-Diligence (der Untersuchung eines potentiellen Kaufobjekts) und konzentriert sich auf die rechtliche Komponente eines Gegenstands im Sinne des Patentrechts: Wie sind

bestehende Patente und Copyrights zu bewerten? Werden Rechte und

Patente Dritter tangiert oder verletzt?