Lexikon

Multichannel-Marketing

Wobei bedeutet Multichannel-Marketing?

Bei dem englischen Begriff Multichannel-Marketing bzw. der Multikanalstrategie handelt es sich um einen strategischen Ansatz des Handels und der Dienstleister. Mit der Strategie wird versucht, potenzielle Konsumenten auf mehreren verschiedenen Kommunikationskanälen mit ihrer Werbung zu erreichen.

Das Multichannel-Marketing

bezeichnet die Kommunikations- und Vertriebsstrategie von Unternehmen und Personen aus einer Zielgruppe über unterschiedliche Kommunikations- und Vertriebsmaßnahmen diese mit ihrer Werbung zu erreichen und beeinflussen. Darunter zählen sowohl Online-Maßnahmen wie Suchmaschinenwerbung, Display-Marketing, Social-Media-Marketing, Online-PR oder E-Mail-Marketing, als auch Offline-Maßnahmen wie Printanzeigen, Sponsoring, Messen & Events oder ein persönlicher Verkauf. Ein umfassendes und erfolgreiches Multichannel-Marketing besteht in der Regel aus dem Mix von On-und Offline-Maßnahmen.

Direkte und indirekte Kommunikation des Multichannel-Marketings

Die Kommunikation kann direkt und indirekt erfolgen mit dem Ziel Waren oder Dienstleistungen zu verkaufen. Bei direkten Kanälen handelt es sich um Kommunikationskanäle, mit welchen das Unternehmen aktiv den Kunden erreicht. Dazu gehören beispielsweise physische Geschäfte, wie Kataloge oder Direct Mails. Wohingegen bei indirekten Kanälen die Inhalte über die Websites oder Social Media vermarktet werden, was auch als Inbound-Marketing bezeichnet wird.

Mittel des Multichannel-Marketings

Andere Mittel, um Kunden mit dem Multichannel-Marketing zu erreichen, sind Mobilgeräte, SMS, E-Mail, Unternehmens-Websites, Social Media, Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder GPS. Bei der GPS-Möglichkeit ist es hilfreich, die Nähe von Kunden zu Gütern und Dienstleistungen zu erfassen. Bei der Multikanalstrategie handelt es sich um eine Kombination von Inbound- und Outbound-Marketing, welche das Ziel hat, den Kunden auf dem Kanal seiner Wahl zu erreichen. So kontrolliert der Kunde den Kaufprozess mehr als der eigentliche Vermarkter. Multichannel Marketing stützt sich darauf, dass Kunden heutzutage mehr Auswahl als je zuvor haben, um sich die gewünschten Informationen zu Produkten einzuholen. Die Strategie verfolgt das Ziel den Anspruch der Konsumenten gerecht zu werden, von bestimmten, vorgezeichneten Kontaktwegen unabhängig zu werden.

Beispiel

Ein Beispiel von Multichannel-Marketing wäre beispielsweise ein Einzelhänder, der zusätzlich noch einen separaten Onlineshop zu seinem stationären Handel aufbaut.


Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain