Die Personnel-Due-Diligence ist Teil einer Due-Diligence (der Untersuchung eines potentiellen Kaufobjekts) und widmet sich der Betrachtung des Management-Teams und der beteiligten Personen eines Unternehmens.

Da ein Venture-Capitalist nicht nur in das Unternehmen, sondern

auch in dessen Personen investiert und der Erfolg des StartUps maßgeblich auch von diesem Personenkreis

abhängt, wird der Geldgeber viel Wert auf einen umfassenden Eindruck über die Gründer,

deren Erfahrungen und Referenzen legen.