Lexikon

Public Relations

Was sind Public Relations?

Der Begriff Public-Relations (PR) beschreibt die Gestaltung öffentlicher Kommunikation eines Unternehmens.

Der Begriff Public-Relations kommt aus dem Englischen, bedeutet übersetzt soviel wie Öffentlichkeitsarbeit und wird umgangssprachlich mit PR abgekürzt. Nun fällt aber auf, dass der Fokus der beiden Begriffe ein anderer ist. Der eigentliche Kern der PR-Arbeit wird nur in der englischen Version des Begriffes wirklich deutlich, denn es geht hier nicht nur um die Arbeit mit der Öffentlichkeit, sondern vor allem um die Beziehungen zwischen Öffentlichkeit und Betrieb. Public Relations bezieht sich aber auch auf die interne Kommunikation innerhalb eines Unternehmens und sorgt dafür, dass Mitarbeiter im ständigen Austausch untereinander stehen und fördert deren Motivation.

In der allgemeinen Wahrnehmung werden Public Relations häufig auf die Pressearbeit reduziert, bei der es darauf ankommt, gute Beziehungen zu entsprechenden Journalisten aufzubauen und diese mit entsprechend aufbereiteten Pressemitteilungen zu versehen. De facto umfasst das Gebiet Public-Relations aber alle Bereiche der Außenkommunikation eines Unternehmens, angefangen bei der Pressearbeit bis hin zum Austausch mit dem Kunden.

Abgrenzung zum Marketing und Instrumente der Public Relations

Die Public Relations lassen sich dahingehend vom Marketing abgrenzen, dass diese grundsätzliche die kostengünstige bzw. kostenfreie Alternative sind. Instrumente der Public Relations sind neben der gängigen Pressearbeit inkl. Pressemitteilungen und Pressemappen auch Artikel oder Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften bzw. Radiowerbung.

Public-Relations und Unternehmensbeziehungen

PR beschäftigt sich mit dieser Beziehungsbildung mit dem Ziel, eine Veränderung und vor allem Verbesserung der Fremdwahrnehmung zu bewirken. So kann PR zum Beispiel dafür genutzt werden, das Ansehen einer Marke zu verändern, neue Zielgruppen zu erreichen, Meinungen zu bilden oder die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Thema zu fokussieren. Kundenvertrauen kann gestärkt werden sowie auch die Beziehungen zwischen Geschäftspartnern. PR-Kommunikation sollte auch immer dazu dienen, Transparenz zu schaffen.

Die Strategie, mit der PR arbeitet, ist nicht nur an der allgemeinen Marketingstrategie des Unternehmens orientiert, sondern an der gesamten Unternehmensstrategie. Daher ist die dafür zuständige Abteilung oder auch die beauftragte Agentur im besten Fall im engen Austausch mit dem Management des Unternehmens. Es werden komplexe Unternehmensvisionen und -leitbilder geschaffen, die durch Public Relations vermittelt und unterstützt werden. Daher ist die Aufgabe der PR für einen Betrieb äußerst wichtig und vielseitig.

Jobmöglichkeiten im Bereich PR

Der PR-Bereich bietet sowohl Praktikanten, Job-Einsteigern und Berufserfahrenen vielseitige Arbeitsmöglichkeiten. In der Gründerszene Jobbörse findest Du passende Stellenangebote dazu.

Beispiel

Die Obstfirma Apfel hat kein besonders großes Ansehen in der Kleinstadt, in der sie ihren Geschäftssitz hat. Nun hat sich die PR-Abteilung überlegt, wie man diese Beziehung zwischen der Firma und den Anwohnern verbessern könnte und organisiert ein kleines Stadtfest. Es gibt viele Preise und Attraktionen für die Besucher, die natürlich alle in Verbindung mit dem Unternehmensleitbild stehen. Außerdem werden wichtige Geschäftspartner eingeladen.


Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain