Lexikon

Unternehmensstrategie

Was ist eine Unternehmensstrategie?

Bei einer Unternehmensstrategie handelt es sich um einen langfristigen Ansatz, welcher zur Umsetzung des Businessplans eines Unternehmens dient, um die gewünschten Unternehmensziele zu erreichen.

Mit dem Begriff Unternehmensstrategie ist die langfristige Ausrichtung einer Organisation zur Sicherung des wirtschaftlichen Erfolges gemeint. Vor der Unternehmensstrategie werden der Zweck, die Unternehmensziele und gewünschten Meilensteine festgelegt. Die Ausgangslage für eine erfolgreiche Unternehmensstrategie ist immer eine vollständige Marktanalyse. So wird mit dieser das Marktwachstum und das Marktpotenzial ermittelt und eine umfassende Wettbewerbsanalyse erstellt.

Verschiedene Modelle wurden bisher zur Entwicklung von Unternehmensstrategien vorgeschlagen.

Unterschiedliche Modelle zur Unternehmensstrategie

Zu den bekannteren Modellen der Unternehmensstrategie zählen unter anderem das Fünf-Kräfte-Modell von Michael Porter oder Gary Hamels und C. K. Prahalads Kernkompetenzen. Wohingegen sich die neueren Ansätze auf das Anpassungsbedürfnis beziehungsweise auf die Antizipation von Veränderungen im wirtschaftlichen Umfeld konzentrieren. Um eine Unternehmensstrategie zu formulieren wird der Zweck und Umfang der Geschäftstätigkeit sowie der Charakter des Geschäftsfeldes miteingeschlossen, auch wird das Umfeld berücksichtigt, die Positionierung im Markt und die Wettweber. Die Unternehmensplanung dient zur Umsetzung der Unternehmensstrategie.

Weiterhin gibt es drei Unternehmensstrategien, worunter die Kostenführerschaft, die Differenzierung und die Nischenstrategie zählen.

Die Zwei Grundlagen der Unternehmensstrategie

Um die richtige Unternehmensstrategie zu bestimmen, sind zwei Grundlagen als Basis entscheidend. Dazu zählen zum einen der Kundennutzen, in diesem Sinne der Wettbewerbsvorteil, worunter etwa der Preis, die Qualität und der Service zählen und zum anderen die klare Marktpositionierung. Mit der Marktpositionierung soll festgelegt werden, in welchem Preis-Leistungsverhältnis das Produkt im Vergleich zur Konkurrenz stehen sollte.

Das Ziel der Unternehmensstrategie

Das Ziel der Unternehmensstrategie ist es, dass im Businessplan verdeutlicht werden soll, warum welche Unternehmensstrategie gewählt wurde. Dabei spielen der Nutzen der Kunden, der besondere Konkurrenzvorteil sowie die Positionierung des Produktes eine wichtige Rolle für den Einfluss, um die Unternehmensstrategie zu bestimmen.  Die Unternehmensstrategie bildet im Businessplan die Grundlage für viele Teile eines Geschäftsmodelles, wie beispielsweise für die Kostenführerschaft, welche in der Regel nur mit einer schlanken, effizienten Organisation möglich ist. Aus diesem Grunde ist es wichtig bei der Bestimmung der Unternehmensstrategie sorgfältig vorzugehen.

Beispiel

Der Unternehmenszweck eines börsennotierten Unternehmens ist es viel Geld zu verdienen oder auch der einer humanitären Hilfsorganisation ist es möglichst vielen Menschen zu helfen. Das Ziel muss festgelegt werden: Wie soll dies erreicht werden? Die beiden Ziele unterschieden sich im Profit und in den Spendengeldern. So muss eine Unternehmensstrategie entwickelt werden, um die gewünschten Ziele zu erreichen.


Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain