Lexikon

Vertriebskosten

Was sind Vertriebskosten?

Bei Vertriebskosten handelt es sich um die Verkaufskosten, die im Vertriebsbereich anfallen, wozu beispielsweise Personalkosten, Provisionen, Frachten, Rollgeld, Werbeausgaben, Messe- und Reisekosten sowie Verpackungskosten zählen.

Vertriebskosten bezeichnen alle Kosten, die im Verkaufsbereich anfallen, sowie Kosten verursachen, welche durch absatzpolitische Entscheidungen entstehen. So werden die Kosten, welche beim Absatz der Produkte entstehen, je nach der entsprechenden Zurechnung der Kostenträger getrennt aufgeführt in Sondereinzelkosten des Vertriebs oder in Vertriebsgemeinkosten.

So können diese direkt den Kostenträgern angerechnet werden und die letzteren mithilfe von den Zuschlägen von Vertriebsgemeinkostenzuschlägen auf die Herstellungskosten und auf die verkauften Leistungen bzw. die Vertriebsaufträge.

Die verschiedenen Arten von Vertriebskosten

Die Vertriebskosten beinhalten größtenteils Vertriebsgemeinkosten, sodass sich die Endprodukte nicht direkt zurechnen lassen und zu einem minimierten Teil gehören und somit als Vertriebseinzelkosten bzw. Sondereinzelkosten des Vertriebs gesehen werden.

Vertriebskosten im Marketing

Bei den Vertriebskosten handelt es sich um einen wichtigen Gegenstand der Planung für das Marketing. Diese werden anhand der Vertriebserfolgsrechnung bestimmt und erforscht.

 

Weiterhin kann der Begriff von Vertriebskosten auch synonym als Absatz- oder Marketingkosten bezeichnet werden. Aus heutiger Sicht fallen unter die Betriebskosten alle Kosten, die in der Betriebswirtschaft als Funktionen und Teilfunktionen entstehen. Weiterhin sind es auch Kosten, welche zeitgleich in einer generellen Leistungsverrechnung im Betrieb auf die grundlegende Absatzfunktion verrechnet werden. Auch tragen die Vertriebskosten je nach wirtschaftlichem Zweig eine mal wichtigere oder unwichtigere Rolle.

Beispiel

Bei Vertriebskosten kann es sich beispielsweise um transportbedingte Verpackungskosten, Personal-, Material- und Sachkosten der Vertriebs-, Werbe- und Marketingabteilung, des Vertreternetzes oder auch Fertigwaren- und Vertriebslager, Kosten für die Werbung, Absatzförderung und Marktforschung, Ausstellungs- und Messekosten handeln.

Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain