YouTube Marketing

Herr Tutorial als Vorzeigeblogger

Sami Slimani, besser bekannt als Herr Tutorial, ist zur Zeit der erfolgreichste YouTube Entertainer Europas. Er testet Pflegeprodukte und teilt die Bewertung direkt mit seinen YouTube-Fans, von denen er knapp 400.000 aufweisen kann. Innerhalb kürzester Zeit erreichte sein YouTube Channel über 64 Millionen Videoaufrufe. Auf der Online Marketing Konferenz 2013 gab Sami Slimani ein Interview auf der Bühne des Hamburger Rockclubs Gr0ße Freiheit 36.

Slimani arbeitet nach dem Prinzip „Kamera an, Produkt testen und Meinung sagen“. Er nutzt die inszenierte Face-to-face-Kommnikation als Werkzeug der Interaktion. Sami Slimani gibt dem Zuschauer das Gefühl, er würde ihn direkt ansprechen und jedes Produkt extra für das Publikum testen.

Vorderbühne, Hinterbühne

Anzeige
Nach dem US-amerikanischen Soziologen Ervin Goffmann spielt sich die soziale Welt auf einer Bühne ab. Auf der Bühne der Online Marketing Rockstars 2013 gibt Slimani zu, dass es einen großen Unterschied macht, ob man seine Outtakes rausschneiden kann, wie es bei YouTube-Videos der Fall ist, oder ob man direkt vor realem Publikum steht. Slimani gab auf der Bühne der Online Marketing Rockstars eine bisher unbekannte Seite preis. Wenn es, wie Goffmann es definiert, eine Vorder- und eine Hinterbühne für jeden von uns gibt, dann hat man Slimanis Hinterbühne durchschimmern sehen.

Slimani ernennt sich selbst als Erfinder des Berufes YouTube-Blogger. Sogar Jeffrey Rayport, Professor der Harvard Business School, spricht den publikumsnahen YouTube-Moderatoren ein großes Marketingpotenzial zu. Auch Christoph Krachten (Mediakraft GmbH) ist ein Vertreter non-linearer Social Media Communities, wie YouTube seiner Meinung nach eine ist. Auf seinem Kanal Clixoom interviewt er Stars aus der Offline-Welt, wie Bushido. Daher ist Sami Slimani der erste Interviewpartner, dessen Erfolg ausschließlich aus einer Online-Community entstanden ist.

Vier Tipps für erfolgreiches YouTube Marketing

Christoph Krachten verriet den Zuhörern einige Grundregeln für erfolgreiches YouTube Marketing:

1. Unterhaltung

Der Zuschauer will von der ersten Sekunden an unterhalten werden. Auf YouTube ist es anders als im klassischen Fernsehen. Wenn der Zuschauer nicht von Anfang an „gefangen“ wird, kommt es zu „Extreme Zapping“.

2. Social Media

Die Social-Netzwerker müssen untereinander vernetzt werden. Weg vom Konkurrenz-Denken, hin zur Zusammenarbeit. Ein YouTube-Moderator kann in einem anderen Kanal auftreten und andersherum.

3. On Demand

Weg vom Live-Streaming. Hin zum On Demand. Der YouTube-Zielgruppe ist es wichtig, ohne zeitliche Bindung eine Sendung zu konsumieren.

4. Kurze Videos

Der Algorithmus von YouTube bewertet es positiv, wenn ein Video lange angesehen wird. Lange Videos werden seltener geschaut als kurze. Daher wird ein vier-minütiges Videos eher bis zum Ende geschaut als ein 15-minütinges Video.

 

Bilder von Online Marketing Rockstars 2013

Bei den Online Marketing Rockstars 2013 trafen sich die Experten der Online-Marketing-Szene. Hier einige Impressionen.