Debitos RI Digital Ventures

Neues Kapital für Debitos: RI Digital Ventures investiert zusammen mit Business-Angels, darunter GMPVC-Gründer (www.germanmediapool.com) Niko Wäsche, in den Anbieter eines Marktplatzes für offene Forderungen. Auch Altinvestor Paua Ventures partizipiert erneut an der Finanzierungsrunde für Debitos.

Zweite Kapitalerhöhung für Debitos

RI Digital Ventures (www.ri-digital-ventures.com) steigt zusammen mit mehreren Business-Angels unbekannt hoch in die Forderungsbörse Debitos (www.debitos.de) ein. Auch Altgesellschafter Paua Ventures GmbH (www.pauaventures.com) beteiligt sich an der zweiten Kapitalerhöhung für Debitos. „Mit RI Digital sowie den Angel-Investoren Claudia Sterrer-Pichler und Niko Wäsche haben wir ideale Partner gewinnen können, die uns mit ihren langjährigen Erfahrungen und Netzwerken optimal unterstützen können“, so Debitos-Geschäftsführer Hajo Engelke.

„Uns überzeugt Debitos vor allem, da das Unternehmen die Herausforderung der Finanzierung für den B2B-Bereich auf innovative Art und Weise löst“, sagt Christian Buchenau, Geschäftsführer von Paua Ventures. Der Münchner VC investiert in aussichtsreiche Early-Stage-Unternehmen und ist bereits seit Februar 2011 an Debitos beteiligt.

Die Debitos GmbH ist Anbieter eines Marktplatzes für Unternehmen, auf dem offene Forderungen zur Optimierung des Working-Capitals verkauft werden können. Anders als im Factoring ermöglicht Debitos auch den Verkauf bereits ausgefallener Forderungen. Verkaufende Unternehmen sollen von sofortiger Liquidität und geringerer Abhängigkeit von traditionellen Kapitalgebern profitieren. Debitos hat seinen Sitz in Frankfurt am Main und ist seit Mai 2011 online. Geschäftsführer sind Hajo Engelke und Timur Peters.

„Wir sind von der Geschäftsidee eines effizienten Marktplatzes für Forderungen, der hohen Skalierbarkeit und dem Gründerteam begeistert und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, so RI-Digital-Geschäftsführer Jochen Gutbrod zur Investitionsentscheidung.