Wawerko.de - Logo

Die erste deutsche Do-it-yourself-Plattform Wawerko.de wurde verbessert. Anleitungen lassen sich noch einfacher erstellen, auch nicht angemeldete Gäste können nun Anleitungen verfassen. Und zum Nachmachen können Anleitungen jetzt als PDF-Dokumente geöffnet und ausgedruckt werden. Auch die Möglichkeiten zur Kommunikation zwischen den Nutzern wurden verbessert. Und im Hintergrund wurde die Technik gründlich überarbeitet, sodass sich Wawerko.de nun noch schneller präsentiert.

Die Selbermacher von Wawerko.de präsentieren die nächste Version ihrer Do-it-yourself-Plattform. Die ist nicht völlig neu, sondern einfach besser. Das Konzept einer Internetplattform für Heimwerkerthemen rund um Haus und Garten, sowie Arbeiten am Auto, Bastel- und Handarbeiten oder Computerprobleme startete im vergangenen Jahr als Beta-Version und wurde nun – dezent verbessert – aus dem Probebetrieb entlassen und präsentiert sich seit Mai als Version 1.0.

Erweiterte Funktionen

Die Weiterentwicklung von Wawerko.de stand unter der Überschrift „Verbesserung bewährter Ideen Viele Funktionen von Wawerko.de wurden verbessert, einige neue sind sinnvolle Ergänzungen. Die Erstellung einer Anleitung ist jetzt noch einfacher und zu jedem Anleitungsschritt können nun beliebig viele Bilder oder Videos ergänzt werden. Neu ist, dass nun jeder – auch ohne Anmeldung – eine Anleitung schreiben kann. Solche Gastanleitungen werden dann später in das eigene Benutzerkonto übernommen, wenn man sich zur Anmeldung entscheidet. Weil der Bastler am liebsten in seiner Werkstatt schraubt, kommt Wawerko nun mit. Jede Anleitung kann als PDF-Dokument geöffnet und ausgedruckt werden. Und wer Fragen an den Erfinder hat, kann die ganz leicht stellen, denn das Nachrichtensystem von Wawerko.de funktioniert jetzt noch einfacher. Auch über Kommentare zur eigenen Anleitung kann man benachrichtigt werden. Außerdem gibt es nun ein kleines Forum, in dem man sich gemeinsam mit allen Selbermachern über seine Ideen austauschen kann.

Und wer all die Selbermacher hinter den Anleitungen bei Wawerko.de sind, das findet man nun mit der Über michSeite heraus. Diese Seite findet jeder Selbermacher bei Wawerko.de in seinem Benutzerkonto. Eine ganz besondere Vorstellung geben die Erfinder von Wawerko.de auf ihrer neuen Über unsSeite.

Verbesserte Technik

Nicht sichtbar aber gut bemerkbar sind die technischen Verbesserungen. Die Technik im Hintergrund erfuhr eine umfassende Überarbeitung. Durch den Einsatz neuer Web Serving-Technologien und die Optimierung der Datenbankanbindung konnten die Zugriffszeiten für die Nutzer von Wawerko.de nochmal deutlich gesenkt werden.

Begeisterte Nutzer

Die Nutzer von Wawerko.de zeigen sich begeistert von der Überarbeitung. „Ich kann zwar nicht genau sagen, was ihr erneuert habt. Aber es fühlt sich einfach irgendwie besser an und trotzdem fühle ich mich total heimisch, schreibt der Wawerko-Nutzer mit dem Pseudonym „reparator“ im Forum. „Wir erhalten in den letzten Tagen sehr viel positives Feedback von unseren Besuchern, berichtet Wawerko-Mitbegründer Erik Frank und ergänzt: „Wir wollen auch künftig vorsichtig am einen oder anderen Schräubchen drehen, um Wawerko.de immer noch ein wenig besser zu machen.