You Is Now, ImmobilienScout24-Inkubator, Immobilien-Portal

Es ist zugegebenermaßen ein sehr Kerndienst-nahes Investment, das ImmobilienScout24 (www.immobilienscout24.de) als Premiere seines Inkubator You Is Now (www.youisnow.de)vorstellt. Unter der Ägide von Thomas Gawlitta und fünf weiteren Gründern soll ein spezialisierter Online-Marktplatz für den professionellen Gewerbeimmobilienhandel entstehen. An und für sich ein Thema, das auch ImmobilienScout24 schon bedient, doch sicherlich nicht in einer vergleichbaren Tiefe wie das neue Projekt.

Zum ersten Deal von Inkubator You Is Now

Das Konzept und die Software für das anscheinend noch namenlose Projekt entwickelte ein Team der Real Estate Online Solutions GmbH, die auf den institutionellen Gewerbehandel spezialisiert ist. In einer entsprechenden Pressemitteilung beschreibt You Is Now das Projekt mit Thomas Gawlitta an der Spitze wie folgt: „Der Marktplatz für den professionellen Gewerbeimmobilienhandel führt Investoren und Anbieter (wie etwa Eigentümer oder Makler) hochwertiger Immobilien über das Internet zusammen und gewährt die in diesem sensiblen Markt nötige Anonymität und Diskretion.“

Ab November dieses Jahres wird das Team seine Idee bei ImmobilienScout24 ausbauen und will dafür die Reichweite, Kompetenz und Reputation des Marktführers nutzen, um die Geschäftsidee im Markt zu etablieren. Entsprechend optimistisch bewertet Thomas Gawlitta die Verquickung mit dem ImmobilienScout24-Inkubator: „Von der Partnerschaft mit ImmobilienScout24 verspreche ich mir vor allem die Optimierung unseres Produkts und die Etablierung bei Investoren und Anbietern. Im Investmentmarkt zählt in erster Linie Reputation – mit dem Marktführer an unserer Seite sind wir hier nun optimal aufgestellt und werden zeitnah eine hohe Marktdurchdringung erreichen.“

Zur Investment-Struktur des ImmobilienScout24-Inkubators

Im Rahmen von You Is Now werden Themen rund um die Immobilie und funktionale Themen in den Bereichen Mobile und Social-Media gefördert – Gründerszene berichtete auch bereits über den ImmobilienScout-Inkubator. Die Unternehmen erhalten – neben einem kleinen Salar für die Gründer – Zugang zum ImmobilienScout24-Netzwerk und zu dessen Infrastruktur. Torsten Oelke, der das Konzept von You Is Now entwickelt und die Verhandlungen mit Real Estate Solutions federführend begleitet hat, kommentiert: „Ich freue mich, dass wir mit diesem StartUp in sehr kurzer Zeit einen ersten spannenden Case für You Is Now gewinnen konnten.“

Auch ImmobilienScout24-CEO Marc Stilke kommentiert das Investment von Deutschlands größtem Immobilienportal entsprechend positiv: „Wir sind stolz, Thomas Gawlitta, Mitgründer Valentin Vonnemann sowie das gesamte Team als erste Teilnehmer unserer neuen Plattform You Is Now gewonnen zu haben. Wir freuen uns auf die Verzahnung von internem und externem Knowhow zur gemeinsamen Weiterentwicklung der innovativen Vermarktungsplattform für Gewerbeimmobilien.“

Dies deutet schon an, warum sich You Is Now für ImmobilienScout24 auszahlen könnte und wie auch junge Gründer, die in ähnlichen Segmenten wie der Internetriese gründen, davon profitieren können: ImmobilienScout24 sichert sich zu attraktiven Konditionen externes Innovationspotential und rekrutiert implizit Personal mit dezidiertem Knowhow, dass auch in das Immobilien-Portal fließt. Jungen Gründern wird also eine Chance zur Verwirklichung ihrer Visionen gegeben und ImmobilienScout24 kann gezielt in Nischenthemen investieren, ohne selbst sein Kerngeschäft zu defokussieren. Man darf gespannt sein, ob demnächst auch Investments folgen, die etwas mehr fernab der Immobilienwelt liegen…

Bildmaterial: Clarita