Pure Equity Advisors GP Bullhound

Im Januar gründete der bis dahin als Geschäftsführer von Corporate Finance Partners tätige Julian Riedlbauer die M&A-Beratungsfirma Pure Equity Advisors. Mit Firmenverkäufen und -Zusammenführungen kennt er sich aus, beim jüngsten Verkauf an die britische Technologie-Investmentbank GP Bullhound wird es sich also vermutlich um eine erfolgreiche Transaktion handeln. Mit Pure Equity Advisors eröffnet das international tätige GP Bullhound sein erstes Deutschland-Büro.

Pure Equity Advisors wird GP Bullhound GmbH

Die Technologie-Investmentbank GP Bullhound (www.gpbullhound.com) übernimmt Pure Equity Advisors (www.pure-equity.de), welche ihren Namen in GP Bullhound GmbH ändert. Durch die Integration der Berliner M&A-Beratungsfirma expandiert das international tätige GP Bullhound mit britischen Wurzeln nach Deutschland. Im vergangenen Jahr erst hatte GP Bullhound seine bestehenden Dependancen in London und San Francisco um ein Büro in Stockholm erweitert.

GP Bullhound berät seit 1999 primär Unternehmer bei M&A-Transaktionen und Wachstumsfinanzierungsrunden. Seit der Gründung konnte das Team laut eigenen Aussagen über 120 Transaktionen erfolgreich abschließen. Mit der Integration von Pure Equity und seinem fünfköpfigen Team will sich GP Bullhound fest im deutschen Mark etablieren, welcher laut GP Bullhound zu den größten innerhalb Europas in den für das Unternehmen relevanten Bereichen E-Commerce, Digital-Media, Software, Gaming und Clean-Tech gehört.

„Wir freuen uns sehr, in Zukunft als Teil von GP Bullhound unseren Mandanten den besten Zugang zu internationalen Finanzinvestoren und strategischen Käufern in den USA, Europa und UK bieten zu können. Besonders das Team im Büro von GP Bullhound in San Francisco wird uns deutlich voranbringen. Seine Hauptaufgabe besteht in der aktiven Ansprache möglicher strategischer Käufer und Finanzinvestoren in den USA“, sagt Julian Riedlbauer, Gründer von Pure Equity.

Julian Riedlbauer wird Partner bei GP Bullhound

Mit dem Zusammenschluss wird Julian Riedlbauer Partner bei GP Bullhound. In den letzten vier Jahren vor der Gründung von Pure Equity Advisors war Julian Riedlbauer als einer der Geschäftsführer von Corporate Finance Partners unter anderem für die Verkäufe von Redcoon (www.redcoon.de) an die Media-Saturn-Holding (www.media-saturn.com), Albumprinter (www.albumprinter.org) an Vistaprint (www.vistaprint.com), Visionapp (www.visionapp.com) an ASG Software Solutions (www.asg.com) und das Investment von Fidelity (www.fidelitygrowthpartners.eu) in InnoGames (www.innogames.com) verantwortlich.

„Julian Riedlbauer ist ein erfolgreicher M&A-Berater, ehemaliger Internet- und IT- Unternehmer und guter Freund, der uns von einigen smarten deutschen Unternehmern empfohlen worden ist. Ihn und sein Team bei GP Bullhound an Bord zu haben, ist ein wichtiger Meilenstein für GP Bullhound, der uns ermöglicht, für deutsche Firmen eine noch bessere Beratungsleistung erbringen zu können. Unser Büro in Berlin ist in einem der Hotspots der Welt für Startups und im größten Internet-Markt in Europa gelegen. Dies hilft uns auch, am Puls der Zeit zu sein“, so Per Roman, Mitgründer und Managing Partner von GP Bullhound.

„Pure Equity ist eine erfolgreiche Firma und das Team passt kulturell sehr gut zu GP Bullhound. Wir freuen uns, mit Julian Riedlbauer und seinem Team in der Region weitere Marktanteile zu gewinnen“, fügt Hugh Campbell, Gründer und Managing Partner von GP Bullhound, hinzu.