(function(){ if ('undefined' !== typeof gs && 'undefined' !== typeof gs.show_ads && true === gs.show_ads) { var f = (adSSetup.view === 'd') ? 's' : 'm'; var p = document.createElement('img'); p.style.display = 'none'; p.onerror = function() { var x = document.createElement('img').src = 'https://bt.mediaimpact.de/' + f + '.png?b=1'; }; p.onreadystatechange = p.onload = function() { if (!this.readyState || this.readyState === 'loaded' || this.readyState === 'complete'){ var x = document.createElement('img').src = 'https://bt.mediaimpact.de/' + f + '.png?b=0'; p.onload = p.onreadystatechange = null; } }; p.src = 'https://acdn.adnxs.com/ast/static/bar.jpg'; document.body.appendChild(p); } })(); if ('undefined' !== typeof gs && 'undefined' !== typeof gs.show_ads && true === gs.show_ads) { function adBlockNotDetected(){ console.log('ads visible FAB'); if ('undefined' != typeof(ga)) { ga('send','event','ad-blocker','ads visible - FAB','',{nonInteraction:true}); } } function adBlockDetected(){ console.log('ads invisible FAB'); if ('undefined' != typeof(ga)) { ga('send','event','ad-blocker','ads invisible - FAB','',{nonInteraction:true}); } } if (typeof fuckAdBlock !== 'undefined' || typeof FuckAdBlock !== 'undefined' || 'undefined' !== typeof window.blockAdBlock) { adBlockDetected(); } else { var importFAB = document.createElement('script'); importFAB.onload = function() { fuckAdBlock.onDetected(adBlockDetected) fuckAdBlock.onNotDetected(adBlockNotDetected); }; importFAB.onerror = function() { adBlockDetected(); }; importFAB.integrity = 'sha256-xjwKUY/NgkPjZZBOtOxRYtK20GaqTwUCf7WYCJ1z69w='; importFAB.crossOrigin = 'anonymous'; importFAB.src = 'https://cdnjs.cloudflare.com/ajax/libs/fuckadblock/3.2.1/fuckadblock.min.js'; document.head.appendChild(importFAB); } }

Über uns

Gründerszene gehört zu den relevantesten und reichweitenstärksten Onlinemagazinen für die Startup-Szene und die digitale Wirtschaft in Deutschland. Mit tagesaktuellen News und Hintergründen, Fach- und Videobeiträgen sowie Analysen, Meinungsartikeln und Reportagen erreicht Gründerszene 1.400.000 Unique User im Monat. Gründerszene gehört zu der Verlagsmarke Vertical Media GmbH, die 2010 gegründet wurde und seit 2014 mit einer Mehrheitsbeteiligung von 88 Prozent zur Axel Springer SE gehört.

Neben der journalistischen Publikation gibt es weitere Gründerszene Produkte:

Gründerszene Datenbank
Die Gründerszene Datenbank ist ein Verzeichnis von Startups, Investoren und Persönlichkeiten aus der deutschen Digitalwirtschaft. Als Recherche-Tool bildet die Datenbank den aktuellen Stand von Startups und Internetunternehmen sowie Persönlichkeiten aus der Szene ab.

Gründerszene Jobbörse
Die Gründerszene Jobbörse unterstützt bereits seit 2012 Startups, Corporates und Unternehmen mit Digitalbezug bei der Suche nach den besten Talenten. Sie ist erste Anlaufstelle für Bewerber mit unternehmerischem und digitalem Mindset und hat bereits mehr als 2.000 Unternehmen erfolgreich mit Talenten versorgt.

Gründerszene Dinner 
Die Gründerszene Dinner bilden eine exklusive Austauschplattform, um führende Köpfe der Digitalwirtschaft zusammenzubringen. Bereits seit 2012 etabliert und vornehmlich an CEOs gerichtet, wurde das Format 2015 um die CxO Dinner erweitert, um fachspezifische Experten wie CTOs, CFOs oder HR Leads ebenfalls miteinander zu vernetzen.

Gründerszene Spätschicht 
Die Gründerszene Spätschicht ist ein regionales Networking-Event, auf welchem sich Gründer, Business Angels und VCs in entspannter Atmosphäre austauschen können. Bereits 2011 in Berlin gelauncht, gastiert die Spätschicht mehrmals jährlich inzwischen auch in München, Köln und Hamburg.

Gründerszene Awards
Mit den Gründerszene Awards werden in der Hauptkategorie Wachstum die 50 am schnellsten wachsenden Unternehmen der deutschen Digitalszene ausgezeichnet. Neben dem CAGR der Nettoumsätze aus den letzten drei Geschäftsjahren wird das Alter des Unternehmens in die Berechnung eines Wachstums-Scores einbezogen. Es entsteht eine Rangfolge, die Hidden Champions, junge Aufsteiger und reife Unternehmen gleichermaßen berücksichtigt. Sonderpreise werden von einer Jury in den Kategorien Entrepreneurship und Big Player verliehen. Ein gedrucktes Magazin über die Gründerszene Awards erscheint im Rahmen der Preisverleihung.

Gründerszene HEUREKA Conference
Die HEUREKA Conference gehört zu den Urgesteinen der deutschen Startup-Konferenzen und richtet sich vor allem an Early-Stage-Startups. Seit 2012 verfolgt sie das Ziel, junge Gründer und Startup-Interessierte zu inspirieren sowie sie mit Kapitalgebern und anderen Gründern auf internationalem Level zu vernetzen.