So arbeitet das 3D-Druck-Startup Dyemansion
Tipps und Tools

So arbeitet das 3D-Druck-Startup Dyemansion

In unserer Reihe „Tipps und Tools“ erzählen Gründer, mit welchen Werkzeugen sie und ihr Team den Arbeitsalltag bestreiten. Heute: Dyemansion aus München.

Versammlung wegen N26-Betriebsrat findet doch statt
Konflikt mit Gründern

Versammlung wegen N26-Betriebsrat findet doch statt

Die N26-Führung wollte es per Gericht verhindern, doch nun können sich Angestellte doch treffen, um Betriebsratswahlen anzustoßen. Dazu griffen sie zu einem einfachen Trick.

Wo gibt es die Corona-Hilfen für kleinere Startups?
Rettungsschirm

Wo gibt es die Corona-Hilfen für kleinere Startups?

Die zweite Säule des Startup-Rettungspakets der Bundesregierung ist gestartet. Damit können jetzt auch Gründer ohne VCs Hilfen in Anspruch nehmen.

Was bei N26 falsch läuft und wie ein Betriebsrat helfen soll
Beteiligte erzählen

Was bei N26 falsch läuft und wie ein Betriebsrat helfen soll

Das Vertrauen ins Management sei auf dem „Tiefststand“, sagen N26-Mitarbeitende und fordern einen Betriebsrat. Wir haben mit den Menschen gesprochen, die seit einem Jahr daran arbeiten.

Diese 25 Frühphasen-VCs investieren am meisten
Early Stage

Diese 25 Frühphasen-VCs investieren am meisten

Kapitalgebern wie Creandum und Index stehen hunderte Millionen Euro zur Verfügung. Davon sollen junge Startups profitieren. Wir zeigen die größten Geldgeber.

Leben im Valley

„Mit 120.000 Dollar Jahresgehalt bist du hier arm“

Wer im Silicon Valley in einer Tech-Firma arbeitet, verdient schnell hohe sechsstellige Summen. Trotzdem leben viele Menschen in Armut oder sind sogar obdachlos. Wie kann das sein?

Elinvar-Gründer

„Wofür genau brauchen wir noch ein Büro? ”

Die Umstellung ins Homeoffice fiel leicht, die Teamkultur wurde digitalisiert – doch der persönliche Austausch fehlt. Welche Erfahrungen Elinvar in der Krise gemacht hat.

Corona-Krise

So haben die VCs im Corona-Quartal investiert

Die Wirtschaft rutschte im Frühjahr in eine Krise, einigen Startups ging das Geld aus. Gründerszene wollte daher von VCs wissen, wie oft sie an Finanzierungsrunden teilnahmen.