„Mitarbeiterbeteiligungen lassen mich heute kalt“
ESOP-Erfahrungsbericht

„Mitarbeiterbeteiligungen lassen mich heute kalt“

Unser Gesprächspartner war Mitarbeiter bei einem sehr erfolgreichen Startup – und rechnete mit einem Geldregen bei dessen Exit. Daraus wurde nichts. Hör es dir an! (6:50)

„Ich dachte, eine halbe Million kriege ich locker raus“
Beteiligung am Startup

„Ich dachte, eine halbe Million kriege ich locker raus“

Unser Gesprächspartner war als früher Mitarbeiter an einem sehr erfolgreichen Berliner Startup beteiligt – und rechnete fest mit einen Geldregen bei dessen Exit. Doch daraus wurde nichts.

Homeoffice im Ausland – geht das so einfach?
Remote Work

Homeoffice im Ausland – geht das so einfach?

Wenn man nicht zurück ins Büro kann, warum dann nicht gleich den Remote-Arbeitsplatz an einen schöneren Ort verlegen? Experten erklären, was bei Homeoffice im Ausland zu beachten ist.

Gründer im Gespräch

Wie kann Getyourguide die Krise überstehen, Tao Tao?

Mit Kurzarbeit und freiwilligem Gehaltsverzicht hat Getyourguide auf die Pandemie reagiert. Mitgründer Tao Tao im Gespräch über die Perspektiven des Milliardenunternehmens.

Fahrrad-Startup Woom

„Unser Wettbewerber ist das iPad“

Marcus Ihlenfeld baute gemeinsam mit Christian Bezdeka eine Fahrradfirma auf, Hunderte Euro geben Eltern für ihre Kinder-Bikes aus. Ihr größter Wettbewerber? Ein Apple-Produkt.

Jitse Groen

Der Milliardär mit der 50-Euro-Idee

Vor über 20 Jahren gründete der Niederländer Jitse Groen Takeaway – heute einer der größten Lieferdienste weltweit. Wie er aus einer lokalen Domain eine Milliardenmarke baute.