Startup-Büros
Alle Themen-Specials
Startup-Büros

Sprachlern-App

So sieht das Babbel-Büro in New York aus

Galerie. gallery Das Berliner Startup Babbel ist 2015 in die USA gegangen. Wir haben das Team an der Lower Eastside besucht.

Bürobilder

In diesem Office werden neue Startups gebaut

Galerie. gallery Der Company Builder Makers ist 2013 gestartet und hat bereits sieben Unternehmen im Portfolio. Vier davon sitzen in einem schönen Gemeinschaftsbüro in Berlin-Mitte.

Bürobilder

Das US-Startup Houzz hat sich in Berlin ein Design-Paradies gebaut

Galerie. gallery In den USA ist die Wohn-Plattform eine feste Größe. Nun ist Houzz auch hierzulande im Kommen. Wir haben uns das durchdesignte Berliner Office angeschaut.

Berliner Aufsteiger

Glispa baut den Google-Campus nach

Galerie. gallery Ein Berliner Umspannwerk ist das neue Hauptquartier von Glispa. Hier sollen hunderte Arbeitsplätze entstehen – inklusive Kinderbetreuung und Freizeitangeboten.

Bürobilder

So sieht es im Büro des Flyer-Startups Adnymics aus

Galerie. gallery Adnymics legt Paketen von Onlineshops individualisierte Broschüren bei. Wir haben uns bei dem Münchner Startup einmal umgeschaut.

Sabine Oster

Die Startup-Architektin

Interview. gallery Wie sieht ein cooles Startup-Büro aus? Sabine Oster weiß es. Die Innenarchitektin hat die Büros von HelloFresh, Wimdu, Ladenzeile und Zattoo gestaltet.

Unicorn.Berlin

Co-Workingspace in ehemaligen Clubräumen

Galerie. gallery Der VC West Tech eröffnet einen Co-Workingspace in Berlin. Wo früher das Partyvolk im King-Kong-Club getanzt hat, stehen nun Schreibtische.

Kitchen Stories

Zu Besuch bei dem Startup, das seine Downloads in diesem Jahr verdoppelte

Bildergalerie. gallery Schon sechs Millionen Mal wurde die App von Kitchen Stories heruntergeladen. Für den Erfolg sorgen professionelle Videos. Die entstehen im Berliner Büro.

Bürobilder

Mit 3.600 Post-Its zum Star-Wars-Büro

Galerie. gallery Eine Großostheimer Firma hat mit Post-Its mehrere Star-Wars-Ikonen wie Yoda oder Darth Vader nachgezeichnet. Die Aktion wurde im Zeitraffer-Video festgehalten.

Bürobilder

Bei Aboalarm wird auch im eigenen Garten gearbeitet

Bildergalerie. gallery Bereits 2008 wurde Aboalarm gegründet, seitdem verschickte das Startup über zwei Millionen Kündigungsschreiben. Nun ist das Münchener Unternehmen ins Grüne gezogen.
weitere Artikel
amplifypixel.outbrain