Bericht: Outfittery braucht dringend 10 Millionen
Hoffen auf Staatsgeld

Bericht: Outfittery braucht dringend 10 Millionen

Das Geschäft mit Männermode-Aboboxen läuft offenbar nicht gut. Outfittery sucht laut einem Medienbericht händeringend Geld von Investoren – auch aus dem staatlichen Corona-Topf.

Modomoto und Outfittery tun sich zusammen
Curated Shopping

Modomoto und Outfittery tun sich zusammen

Seit der Gründung waren die beiden Berliner Startups direkte Konkurrenten. Jetzt fusionieren Modomoto und Outfittery – und setzen auf Wachstum.

Steckt Outfittery in Schwierigkeiten?
Männermode-Startup

Steckt Outfittery in Schwierigkeiten?

Eine Brückenfinanzierung habe das Berliner Startup vor „der Pleite bewahrt“, heißt es in einem Medienbericht. Outfittery widerspricht der Darstellung.

Gründerin Anna Alex verlässt Outfittery
Exklusiv

Gründerin Anna Alex verlässt Outfittery

Die Gründerin des Männermode-Startups geht aus der Geschäftsführung von Outfittery und sitzt künftig im Beirat. Schon bald will sie etwas Neues starten.

Wie steht es um Outfittery?
Geschäftszahlen

Wie steht es um Outfittery?

Das Mode-Startup hat Zahlen vorgelegt. Sie zeigen, dass 2016 schlechter lief, als erhofft. 2017 sollen die Ziele dann übertroffen worden sein, erklärt die Gründerin.

22 Millionen US-Dollar für Outfittery
Curated Shopping

22 Millionen US-Dollar für Outfittery

Die Gründerinnen von Outfittery haben neue Investoren überzeugt. 22 Millionen Dollar fließen in ihr Mode-Startup, das Männern beim Shoppen hilft.

Arbeitsrecht

Kontrolle im Homeoffice – das dürfen eure Chefs

Um ihre Mitarbeiter auch bei der Remote-Arbeit zu kontrollieren, haben Firmen theoretisch viele Möglichkeiten. Was dem Arbeitgeber erlaubt ist und was nicht.

Mitgründer Tobias Nendel verlässt Outfittery
Exklusiv

Mitgründer Tobias Nendel verlässt Outfittery

Das Berliner Curated-Shopping-Startup Outfittery verliert seinen CTO und Mitgründer: Tobias Nendel wird zum Jahresende seine operative Rolle aufgeben.

20 Millionen US-Dollar für Outfittery
Curated Shopping

20 Millionen US-Dollar für Outfittery

Outfittery erhält 20 Millionen US-Dollar. Als einziger Investor steigt die skandinavische Beteiligungsgesellschaft Northzone bei dem Berliner Mode-Startup ein.

Das stylishe Büro von Outfittery
Fashion-Startup

Das stylishe Büro von Outfittery

Der Stylisten-Service Outfittery betreut im dritten Jahr nach Gründung über 100.000 Männer. Im Büro der Berliner herrscht Fashion vor. Eine Bildergalerie.

Outfittery expandiert in vier weitere Länder
Curated Shopping

Outfittery expandiert in vier weitere Länder

Der Curated-Shopping-Dienst Outfittery expandiert nach Schweden, Dänemark, Belgien und Luxemburg. Damit ist das Berliner Startup in acht europäischen Ländern aktiv.

Outfittery plant Expansion nach Skandinavien
Curated Shopping

Outfittery plant Expansion nach Skandinavien

Outfittery will in den kommenden Monaten weiter expandieren: Das Unternehmen sucht unter anderem Mitarbeiter für Dänemark und Schweden.