Rocket geht bis Monatsende von der Börse
Delisting

Rocket geht bis Monatsende von der Börse

Der Handel mit Aktien des Unternehmens endet noch im Oktober. Einem entsprechenden Antrag sei jetzt stattgegeben worden, teilte der Berliner Investor mit.

Rockets Global Fashion Group enttäuscht
Quartalszahlen

Rockets Global Fashion Group enttäuscht

Die Zalando-Klone von Rocket Internet legen Zahlen vor, die bei den Anlegern schlecht ankommen. Währungseffekte belasten das Ergebnis der Gruppe.

Home24 bestätigt Börsenpläne
Nach Gerüchten

Home24 bestätigt Börsenpläne

Mitte März wurde spekuliert, dass das Möbel-Portal Home24 noch in diesem Sommer an die Börse gehen will. Nun bestätigt das Berliner Startup seine IPO-Pläne.

Wo bleibt Rockets neuer Hoffnungsträger?
„New Businesses“

Wo bleibt Rockets neuer Hoffnungsträger?

Rocket gründet immer weniger, die Performance der jungen Startups ist durchwachsen. Welches erfolgreiche Venture auf die jüngsten Exits folgen könnte, bleibt offen.

Steht das Rocket-Startup Carspring vor dem Aus?
Online-Autohändler

Steht das Rocket-Startup Carspring vor dem Aus?

Eigentlich wollte Carspring den Gebrauchtwagenhandel revolutionieren. Doch es mehren sich die Probleme. Jetzt kann man online nicht mal mehr Fahrzeuge suchen.

Kinnevik stößt sämtliche Rocket-Anteile ab
Ehemaliger Hauptinvestor

Kinnevik stößt sämtliche Rocket-Anteile ab

Der schwedische Investor war einst Rockets wichtigster Partner. Nun verkauft Kinnevik seine übrigen Aktien an der Firmenfabrik. Deren Kurs bekommt das nicht.

Medienbericht: HelloFresh plant zweiten IPO-Versuch
Kochboxen-Versender

Medienbericht: HelloFresh plant zweiten IPO-Versuch

Laut der Nachrichtenagentur Reuters gibt es wieder konkrete Pläne für einen Börsengang von HelloFresh. Voraussetzung sei aber ein Erfolg des Delivery-Hero-IPOs.

Rocket Internet will eine Banklizenz
Startup-Schmiede

Rocket Internet will eine Banklizenz

Mehr Investments in Fintech- und Insurtech-Startups – Rocket Internet hat Pläne für die Finanzbranche. Dafür wollen die Berliner sich nun eine Lizenz sichern.

Diese Startups musste Rocket 2016 abwerten
Übersicht

Diese Startups musste Rocket 2016 abwerten

Für Rocket ist es wichtig, dass seine Beteiligungen wertvoller werden. Doch das klappt nicht immer. Diese Unternehmen haben 2016 an Wert verloren.