rewe home24

Summe: unbekannt

Bereits im Mai kündigte die Rewe-Gruppe an, sich nach lohnenden Investments in der Startup-Welt umzuschauen. Wie Deutsche Startups heute vermeldet, ist die Wahl für das erste Investment auf das Online-Möbelhaus Home24 gefallen. Hinter diesem steckt Rocket Internet, der Inkubator der Samwer-Brüder. Der Rewe-Einstieg findet im Zuge einer Kapitalerhöhung im ungenannten Umfang statt.

Anzeige
„Der Einstieg bei Home24 ist für uns eine großartige Chance wichtige neue Erfahrungen im Online-Handel zu sammeln, von den Besten zu lernen und uns weiter in der E-Commerce-Szene zu vernetzen“, sagt Lionel Souque, Vorstandsmitglied der Rewe-Gruppe. Außerdem sei die Beteiligung ein starkes Zeichen in der Weiterentwicklung der Online-Strategie. Komisch wirkt der Zeitpunkt des Investments: Bisher blieb Home24 hinter den Erwartungen zurück, wie vor zwei Monaten an dieser Stelle analysiert wurde.

Foto: Rewe-Gruppe