Uber-Konferenz: Mittelstand trifft Startups

Disruptives B2B-Denken und neue Allianzen zwischen Startup-Talenten und der Business Solutions Economy, nicht weniger verspricht die Uber-Konferenz (www.uberb2b.com) am 17. Juni 2013 in Berlin. Auf dem Business-to-Business-Event in der Kalkscheune empfangen Moderatoren und Redner wie Christophe F. Maire, Fabian Heilemann, Felix Swoboda, Holger Weiss, Stefan Hentschel und weitere Köpfe der internationalen Startup-Szene, junge Gründer mit Workshops und Panel-Diskussionen. Speziell techfokussierte Startups aus den Bereichen Software, Web, IT und Hardware sollen das Event nutzen, um in Kontakt mit mittelständischen und multinationalen Unternehmen zu treten.

Anzeige
Zum Leitthema der Konferenz äußert sich Henning Kagermann, der frühere CEO von SAP und aktuelle Präsident von Acatech (www.acatech.de). Er sieht im Dialog zwischen jungen Unternehmern der New Economy und dem traditionellen deutschen Mittelstand als Old Economy eine zukunftsweisende Chance für die Deutsche Wirtschaft insgesamt: „Deutschland sieht sich mit bedeutenden Herausforderungen konfrontiert, die nur durch das Zusammenarbeiten gelöst werden können. Erst Deutschlands Stärken im Bereich Innovation und Nachhaltigkeit lassen den Dialog zwischen der etablierten Industrie, deutschen Mittelstands-Unternehmen und jungen unternehmerischen Startups gedeihen. Events wie die Uber B2B helfen dabei, das Potenzial junger unternehmerischer Talente zu fördern und die Interaktion zwischen den verschiedenen Disziplinen und Machern zu beschleunigen.“

Speaker vorschlagen und gewinnen

Gründerszene verlost zehn Tickets zum Uber-Event. Dazu muss unter diesem Beitrag ein Tipp abgeben werden, welche Gründer-Größe als Guest-Speaker für das „I am prepared for the future of B2B“  Panel gewünscht ist. Vorschläge können bis Montag, 10. Juni 2013, in Kommentarform abgegeben werden. Jeder Teilnehmer sollte seine korrekte E-Mail-Adresse angeben… Viel Glück!

Veranstaltungsinformationen:

Ort: Kalkscheune, Johannisstraße 2, 10117 Berlin

Datum: 17.06.2013

Preis: ab 50 Euro, Tickets gibt es hier

Bild: Uber