interview, sarik weber, joel kaczmarek, hanse ventures, captain travel, seed-investor, inkubator, rocket internet, team europe ventures

Hanse Ventures-Gründer Sarik Weber (links) im Interview mit Joel Kaczmarek

Im Dezember beäugte Gründerszene Hanse Ventures und damit auch unweigerlich Mitgründer Sarik Weber äußerst kritisch. Der hanseatische Inkubator musste sich auf Grund der beunruhigenden Entwicklungen im hauseigenen Portfolio-Unternehmen Captain Travel (www.captaintravel.de) einer breiten und vornehmlich kontrovers dominierten Kommentatorenfront stellen. Der Reisemarkt sei im SEO-Bereich zu umkämpft, das Modell zu schlecht monetarisiert, das Gründerteam und externe Investoren bereits abgesprungen.

Sarik Weber nimmt Stellung zu Captain Travel, Copycats und Investoren-Konkurrenz

Auch Scheitern gehört zum StartUp-Alltag ganz selbstverständlich mit dazu. Inwieweit lässt dies aber allgemeingültige Schlüsse auf den Führungsstil unter Hanse Ventures zu? Im Interview mit Gründerszenes Chefredakteur Joel Kaczmarek nimmt diesmal deshalb Sarik Weber Stellung zu den kritischen Äußerungen, die in den letzten Wochen ausgiebig diskutiert wurden.

Ist vielleicht doch alles nur Schwarzmalerei? Gehören Fehler einfach mit dazu? Oder waren es ganz einfach gar keine und in Wirklichkeit verläuft alles planmäßig? Wie ist es  ganz allgemein um den Hamburger Seed-Investor bestellt, was zeichnet ihn aus und wie beurteilt Sarik Weber die Konkurrenzsituation rund um andere deutsche Investoren-Größen wie Rocket Internet oder Team Europe Ventures?

Film ab!