Joulex Cisco 107 Millionen Exit

Cisco zahlt 107 Millionen US-Dollar für JouleX

Wie der Münchener Kapitalgeber Target Partners (www.targetpartners.de) heute mitteilt, will der US-Techkonzern Cisco das Tech-Startup JouleX (www.joulex.net) übernehmen. Kaufpreis: stattliche 107 Millionen US-Dollar – umgerechnet knapp 83 Millionen Euro. Der Grundstein für den Anbieter von Energiemanagement-Lösungen für Unternehmen wurde 2009 in München gelegt, als Mitgründer Josef Brunner (hier übrigens im Gründerszene-Interview vom Sommer 2010) die Produktidee hatte und den ersten Prototypen entwickelte. Mit Olaf Jacobi als Investment-Manager habe der VC das Management-Team von Beginn an beim Team- und Company-Building sowie bei der Internationalisierung unterstützt und dann im Dezember 2009 in der ersten Finanzierungsrunde in JouleX investiert, heißt es von Target Partners. Im Sommer 2011, damals schon mit großen Expansionsplänen, hatte sich JouleX mit weiteren 17 Millionen US-Dollar an Wachstumskapital eingedeckt.

Anzeige
Zwischenzeitlich hat das Jungunternehmen seinen Sitz in die USA verlegt, JouleX betreibt im nordhessischen Kassel allerdings weiterhin eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Nach knapp fünf Jahren, wie der Geldgeber selbst betont, folgt nun der Exit an einen namhaften US-Konzern. Der Charme der angebotenen Energieeffizienz-Lösungen liegt auf der Hand: Bei immer größerem IT- und Netzwerk-Bedarf und gleichzeitig steigenden Lösungen suchen Unternehmen emsig nach Möglichkeiten, Kosten einzusparen. Das JouleX-Angebot soll dabei helfen, indem sie das Monitoring, die Analyse und das Management des Energieverbrauchs ermöglicht.

Cisco selbst deutet an, dass die Produkte mit dem hauseigenen EnergyWise zusammenarbeiten sollen. Die Mitarbeiter von JouleX sollen nach Vollzug der Übernahme, die für das vierte (Fiskal-)Quartal in Aussicht gestellt wird und noch unter Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden steht, in das bestehende „Connected Energy Solutions“-Team eingegliedert werden.

Bild: Axel Hoffmann / pixelio.de