Die Löwen: Vural Öger, Judith Williams, Frank Thelen, Lencke Steiner und Jochen Schweizer

Die „Löwen“ bleiben uns erhalten: Wie der TV-Sender Vox mitteilt, wird es 2016 eine weitere Staffel der Startup-Castingshow „Die Höhle der Löwen“ geben. Gründer können sich ab sofort bei Vox für einen Auftritt in der Show bewerben.

Noch läuft die zweite Staffel immer dienstags, vier der insgesamt elf Folgen werden in den kommenden Wochen noch ausgestrahlt. Für Vox lohnt sich die Startup-Castingshow offenbar: Bisher erzielten die Ausstrahlungen der aktuellen Staffel laut Senderangaben in der Zielgruppe zwischen 14 und 59 Jahren einen Marktanteil von 12,7 Prozent. Laut Vox ist das ein neuer Bestwert: Die Einschaltquoten der ersten Staffel lagen in derselben Zielgruppe zwischen 8,4 Prozent Marktanteil in der ersten Folge und 9,7 Prozent während der fünften Folge.

Anzeige
In den bisherigen zwei Staffeln pitchten die Gründer ihre Ideen vor dem Erlebnisunternehmer Jochen Schweizer, Doo-Gründer Frank Thelen, Teleshopping-Unternehmerin Judith Williams, Verpackungs-Spezialistin Lencke Steiner und Tourismus-Guru Vural Öger. Ob sich die Zusammensetzung der Investorenriege für die dritte Staffel ändern wird, konnte ein Vox-Sprecher auf Anfrage von Gründerszene nicht sagen. Auch die Anzahl der Folgen stehe noch nicht fest. Sicher sei nur, dass das Konzept der Show unverändert bleibe. Ebenfalls wahrscheinlich sei ein ähnlicher Sendetermin wie bei den ersten beiden Staffeln.

Bild: Philip Artelt