Speednetworking, Kicker und Tischtennis

Schon zum elften Mal fand die Spätschicht, das Networking-Event von Gründerszene, in Berlin statt. Am Dienstag kamen insgesamt 300 Gründer, Investoren und Dienstleister in der Kunztschule in Mitte zusammen und netzwerkten ausgelassen und in entspannter Atmosphäre bis weit nach Mitternacht.

Das Wetter meinte es trotz Regenvorhersage gut und so konnten sich die Gäste drinnen wie draußen über Startup-Themen austauschen und nach dem Feierabend bei Snacks und Getränken ausspannen. Wie immer gab es ein Speednetworking, diesmal veranstaltet von der Gründerszene-Jobbörse. Dabei konnten wertvolle Kontakte mit Leuten aus der Szene geknüpft werden. Als besondere Specials gab es diesmal eine Fotobox sowie einen Kickertisch und eine Tischtennisplatte, sodass sich die Gäste auch sportlich austoben konnten.

Ein großer Dank geht an die Kunztschule und an die Sponsoren der Spätschicht: Berlin TXL, Berliner Bank, EY, Händlerbund, Paypal, Astutia, Best Audit, CMS Hasche Sigle, Elance und SysEleven.

Die kommenden Spätschichten in Berlin, Hamburg und Köln

Wer an einer der kommenden Spätschichten teilnehmen möchte, kann sich über die Spätschicht-Website bewerben. Die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt. Die Spätschicht richtet sich an die Startup-Community und digitale Szene Deutschlands, um diese untereinander zu vernetzen.

Die nächsten Spätschicht-Termine:

Spätschicht München

Datum: 17. September 2014

Ort: EVE Kitchen

Link zur Teilnahme

Spätschicht Berlin

Datum: 16. Oktober 2014

Ort: Kunztschule

Link zur Teilnahme

Spätschicht Köln

Datum: 6. November 2014

Ort: Engel & Weiss

Link zur Teilnahme

Die Spätschicht ist auch auf Facebook und Twitter vertreten und und freut sich über zahlreiche Fans und Follower.

Die elfte Berliner Spätschicht in Bildern

[imagebrowser id=259 template=linked page_slug=spaetschicht-kunztschule-juni-2014]

Bilder: Pedro Becerra, STAGEVIEW.de